Quanten.de Diskussionsforum

Quanten.de Diskussionsforum (http://www.quanten.de/forum/index.php5)
-   Schulphysik und verwandte Themen (http://www.quanten.de/forum/forumdisplay.php5?f=2)
-   -   Die Ringe des Saturn (http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=3572)

Korra 19.02.19 22:44

Die Ringe des Saturn
 
Guten hallo zusammen,

heute bekam ich eine betrübliche Information in die Finger. Der Saturn verliert seine Ringe in extremer Geschwindigkeit. Er wird voraussichtlich in 100 Millionen Jahren seine Ringe verloren Haben. Für das Sonnensystem schon sehr schnell. Das ist schade aber zum Glück haben wir noch was von den schönen Dingern...

Jetzt ist, aber eine Frage aufgetaucht. Woher kommen die Ringe, denn man geht davon jetzt aus, dass sie knapp nur 100 Millionen Jahre alt sind. Damit haben sie die Hälfte ihres Lebens hinter sich. Dann machen aber viel Hypothesen wie die Ringe entstanden sind wenig Sinn. In dem Fall ich eine Kollision von einem Kometen mit einem seiner Monde unwahrscheinlich.

Meine Frage ist jetzt, was denkt ihr darüber. Wie sind die Ringe entstanden und was denkt ihr über einen Saturn ohne epische Ringe. Denkt ihr es werden neue entstehen vielleicht auch um andere Planeten, vielleicht auch mal um die Erde, was echt mega cool wäre. Bin gespannt, was ihr schreibt.

jannik 27.03.19 20:04

AW: Die Ringe des Saturn
 
Als einzige Möglichkeit kommt mir nur noch in den Sinn, dass diese Ringe aus Gasen bestehen, welche vom Saturn selbst abgestoßen wurden. Somit haben diese Gase eine neue Umgebung. Sie sind eben nicht mehr umgeben von den selben Molekülen im inneren des Saturns, sondern mit denen aus dem All. Somit reagieren diese Gase mit den Molekülen aus dem All und da die Reaktion so langsam von statten geht, dauert es halt mal eben 100 Millionen Jahre bis sie endgültig verschwunden sind.

Was denkt ihr?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm