Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Foren durchsuchen

Hinweise

Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13
Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: richy
Forum: Schulphysik und verwandte Themen 12.07.08, 00:46
Antworten: 73
Hits: 32.730
Erstellt von richy
AW: Wasser als Dipol

Der Unterkuehlungsrekord scheint sogar bei -70 Grad zu liegen :
Je kleiner die Partikel desto guenstiger fuer eine Untekuehlung.
http://www.top-wetter.de/lexikon/u/unterkuehlt.htm

Dei hohem...
Forum: Schulphysik und verwandte Themen 11.07.08, 23:08
Antworten: 73
Hits: 32.730
Erstellt von richy
AW: Wasser als Dipol

Hi
Ich habe gerade einige Seiten zu Hagelbildung durchgelesen.
Sehr interessante Sache.
In Geweitterwolken wird das Wasser stark unterkuehlt.
Bleibt bis zu -40 Grad noch fluessig. Ich koennte mir...
Forum: Schulphysik und verwandte Themen 11.07.08, 16:45
Antworten: 73
Hits: 32.730
Erstellt von richy
AW: Wasser als Dipol

So habe ich mir das auch schon ueberlegt. Aber bei Fluessigkeiten und einem
metalleren Leiter sind es verschiedene Effekte, die den Stromfluss bewirken.
Bei Metall "Elektronengas" bei...
Forum: Schulphysik und verwandte Themen 11.07.08, 16:06
Antworten: 73
Hits: 32.730
Erstellt von richy
AW: Wasser als Dipol

@quekopf
Das hatten wir schon diskutiert,
Der Dipol ist insgesamt neutral und daher gibt es keine magnetische Wirkung.
Bedah hat das auch ausprobiert.
Da die Ladumgstraeger leicht...
Forum: Schulphysik und verwandte Themen 10.07.08, 17:03
Antworten: 73
Hits: 32.730
Erstellt von richy
AW: Wasser als Dipol

hi JGC
Dei Maxwellgleichung liefern in dem Beispiel eine befriedigende Erklaerung warum der Wasserstrahl abgelenkt wird und im Falle eines Magneten nicht.
Zudem gibt es hierzu zahlreiche...
Forum: Schulphysik und verwandte Themen 10.07.08, 04:08
Antworten: 73
Hits: 32.730
Erstellt von richy
AW: Wasser als Dipol

@JGC
Du solltest mal ueberpruefen wann du deine persoenlichen Ansichten als
physikalische Wahrheiten verkaufen kannst.
Sorry, aber deine Physikkenntnisse bewegen sich im etwa im Rahmen vom ...
Forum: Schulphysik und verwandte Themen 09.07.08, 03:43
Antworten: 73
Hits: 32.730
Erstellt von richy
AW: Wasser als Dipol

Na mit Vorarbeit von Faraday. Also richtige Experimentalphysik.

Das mit em stromdurchflossenen Wasserstrahl wundert mich.
Hast du nen Tipp ? Schleppen die Ionen die Dipole mit ?

> Ein...
Forum: Schulphysik und verwandte Themen 09.07.08, 02:44
Antworten: 73
Hits: 32.730
Erstellt von richy
AW: Wasser als Dipol

Hi EMI
Ich rechne auch eher nicht damit, dass sich etwas aendert. Hoechstens ganz minimal. Wenn ich mit dem Kamm die Dipole polarisiere dann liegen ja im Wasserstrahl tatsaechlich kleine...
Forum: Schulphysik und verwandte Themen 09.07.08, 01:46
Antworten: 73
Hits: 32.730
Erstellt von richy
AW: Wasser als Dipol

Also ich wuerde deinen Aussagen zustimmen.
Die Aussage von Wiki ist aber dennoch richtig.


Wobei dies nicht heisst, dass beide Formen direkt miteinander wechselwirken.
Du kannst aus Hefeteig...
Forum: Schulphysik und verwandte Themen 09.07.08, 00:04
Antworten: 73
Hits: 32.730
Erstellt von richy
AW: Wasser als Dipol

> Warum wohl arbeitet der Durchflußmesser nur mit elektrisch leitenden Flüssigkeiten?

Eine elektrisch leitfaehige Fluessigkeit ist ein Elektrolyt.
Die Leitfaehigkeit basiert auf der Bewegung von...
Forum: Schulphysik und verwandte Themen 08.07.08, 23:00
Antworten: 73
Hits: 32.730
Erstellt von richy
AW: Wasser als Dipol

Es ist das selbe Prinzip wie wenn ich mit einem Mageneten ein ferromagentisches Material temporaer magnetisiere.
Eine Schraube wird von einem Magneten stets angezogen, egal welchen Pol ich verwende....
Forum: Schulphysik und verwandte Themen 08.07.08, 17:09
Antworten: 73
Hits: 32.730
Erstellt von richy
AW: Wasser als Dipol

Dachte das waere geklaert.
Zum einen sind die Dipole im Wasser erstmal ungeodnet. Wenn ich da einen
Kunstoffstab hinhalte passiert damit auch nichs.
Reibe ich am Stab werden dort Ladungstraeger...
Forum: Schulphysik und verwandte Themen 08.07.08, 16:10
Antworten: 73
Hits: 32.730
Erstellt von richy
AW: Wasser als Dipol

Bereits Fraday hatte die Idee an fliessendem Wasser + Magnetfeld eine Spannung zu messen. Und ein Magnetfeld wirkt auf der Erde staedndig.
Daher stehen wir wohl auch staendig unter Strom -)
Der...
Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

 
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm