Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Foren durchsuchen

Hinweise

Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 155
Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: sanftwasser
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 18.01.21, 10:29
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Ich vermisse ein wenig Stringenz im Vokabular. 'Einzelne Fäden' - ? Ich fasse sie als ein Faden in seiner dreidimensionalen Dekomposition, sonst hätte ich das falsch verstanden.
(Orthogonaltät nicht...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 17.01.21, 15:35
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Kreuzt man die drei Stränge orthogonal kann man sich einen konkaven Tetraeder einbilden, dessen Innenkugel mit Durchmesser Plancklänge alle Stränge berührt, und der eine materielle Funktion...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 17.01.21, 01:24
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Das lese ich so, int.journal of theoretical physics vol.19,1980,s.475:
"The spherical rotation of space..." (Aha, des Raumes) "has a spinning center that can be identified with the position..." (Es...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.01.21, 00:23
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Der Spin ist die Mechanik der Kreuzungswechsel.
Die Masse ist die Geschwindigkeit* der Kreuzungswechsel.
Die Temperatur ist die Schwingung** der Kreuzungswechsel.

Natürlich gehört dazu auch ein...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 13.01.21, 20:32
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Da wünsche ich gutes Gelingen.
Das wäre meines Wissens die allererste Veranschaulichung des Spin.
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 10.01.21, 22:34
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Ja, danke. Die Animation zeigt allerdings nicht die drei Koordinatenachsen, sondern ein gleichseitiges (ebenes) Dreieck. Funktioniert das zusätzlich mit dem fehlenden Winkel?
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 10.01.21, 17:12
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Hübsch! Aber es verwirrt mich: hier sehe ich drei Stränge, die aus ganz unterschiedlicher Richtung zusammen treffen.
Du hattest doch betont, es handle sich um einen einzigen universalen Faden. Und...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 30.12.20, 20:25
Antworten: 6
Hits: 546
Erstellt von sanftwasser
AW: Information - Energie

:) Da wechsel ich lieber erstmal ins Neue Jahr, tut mir leid, wenn ich nichts hilfreich beitragen konnte, bin mit Mathe im Clinch, wünsche Ihnen als Profi Alles Gute, bleiben Sie gesund und munter!
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 30.12.20, 02:08
Antworten: 6
Hits: 546
Erstellt von sanftwasser
AW: Information - Energie

Nein. Die Zeit betrachte ich nur eingeschränkt als homogen und invariant, kein Gleichmass der Elemente, extremal keine Norm der Verhalten. Sie ist gegen den Raum nicht abschließbar.
Auch die Energie...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 29.12.20, 15:06
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Auch hier eine kurze Nachfrage:
Die genannten Größen ergeben sich aus der Konstanz der Teilchen-Zahl?
Und woraus wäre diese zeitunabhängig begründet?
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 29.12.20, 11:26
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Ich kann nicht nachvollziehen: warum soll der äussere Horizont ein Gewebe sein? Betrachte ich ihn von einer anderen Position aus, hat er sich entsprechend verschoben, er ist kein Gewebe sondern nur...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 29.12.20, 00:16
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Er sieht's so wie einer der "besoffen ins DB-Clo kotzt" äusseres Blickfeld ein dunkler oder auch greller Rand der Schüssel sprich Horizont, zentral das allumfassende Sortiment Sternchen in rascher...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 27.12.20, 12:46
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Herzlichen Dank!
Der Begriff ist ebenso 'eingemeindet', usurpiert, wie auch die Sonnenwende.
Die 'Metamorphose' bezeichnet aber nicht notwendig eine Umgestaltung der Form, Formwechsel, sondern auch...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 27.12.20, 12:10
Antworten: 6
Hits: 546
Erstellt von sanftwasser
AW: Information - Energie

Die Zeit, die Information über die Energie - ?
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 27.12.20, 11:25
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Ich versuche diese Auslegung nachzuvollziehen.
Ich muß mir dazu Masse im Kern als Ring vorstellen.
Sogar Ring (aus Ringen ...!) ohne Zentrum, weder 'marginal' als Schnittstelle von Kraftlinien,...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 25.12.20, 23:41
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

OK. Du erarbeitest von Deinem Standpunkt nach dem Wysiwyg - Prinzip den Akkretor und von einem entgegen gesetzten, der Unsichtbarkeit von Fäden die Advektion. Das ist pragmatisch, aber...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 25.12.20, 21:33
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Dein #41: "die Masse des schwarzen Loches ist über den Horizont verteilt". Ist das ART - konform? Solch ein Drang zur 'Gerechtigkeit' widerspricht doch der Akkretionsscheibe. Man hat so ein Ding...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 25.12.20, 19:25
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Zuvor noch ein 'Nanu!'
Ich hatte den Eindruck gewonnen, dass insbesondere auch die Struktur resp. Metrik und 'chronotopoi' zu den Eigenschaften eines schwarzen Loches gehört:
Dabei nach Deinen...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 25.12.20, 15:17
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Für mich schon. Ich hatte nach dem Grund der Rotation des inneren Horizontes gefragt. Das Fadenmodell kann sie nachempfindend darstellen, an der Mathematik gibt's nichts zu rütteln, auch wenn mancher...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 25.12.20, 13:27
Antworten: 17
Hits: 734
Erstellt von sanftwasser
AW: Higgs

Du meinst, sonst müssten die Teilchen im Raum herum stehn, selbst im Ausgleich all ihrer Bewegungen aber verändert sich ihre kollektive Struktur, wesentlich gravitativ bedingt.
Da würde ich einem...
Forum: Plauderecke 25.12.20, 12:53
Antworten: 0
Hits: 233
Erstellt von sanftwasser
Besinnliches

Ein unscheinbarer Faden ganz anderer Natur ist die der Erinnerung geschuldete Spur. Sie bezeugt eine Kraft, die auch langfristig mächtig am Körper zerrt, und in meinen Augen zu den physischen zählen...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 22.12.20, 22:12
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Hallo Mmt, ich schätze das Fadenmodell durchaus als eine eigenständige tief fundierte Idee, wozu ich nicht in der Lage wäre, deren Nähe zur Realität ich leider noch nicht bewerten kann. Es liegt mir...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 21.12.20, 10:36
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Meine Unbeholfenheit ist einer Klärung meines Einwandes hinderlich. Ein Versuch:

Mit 'metrischer Invarianz' meine ich, auf dem Boden Deiner Vorstellung zu bleiben. Ein materieller Inhalt des...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 20.12.20, 19:25
Antworten: 372
Hits: 29.845
Erstellt von sanftwasser
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Apropos 'Rotator'. Du sagst, das Gewebe kann sich drehen. Da bin ich am Schwimmen: Nicht starrer Körper, dessen Rotationsachse ich mir ja nicht so vorstellen darf, als ginge sie durch die Sphäre des...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.12.20, 23:57
Antworten: 82
Hits: 4.392
Erstellt von sanftwasser
AW: Gravitationsdeutung

Die verbindliche Konsistenz von Substanz und Distanz ist der sich entwickelnde physische Körper.
Der mathematische Körper möchte dem entsprechen.
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 155

 
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm