Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 10.12.19, 04:52
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.328
Standard AW: Bohrende Quantenfrage

Hallo Elfulus,

Zitat:
Zitat von Elfulus Beitrag anzeigen
Als interessierter Laie, der sich auch schon mal an verschiedene Einführungen der QM gewagt hat, konnte ich einen Fragenkomplex für mich immer noch nicht zufriedenstellend beantworten:
willkommen im Forum und vielen Dank für den gut formulierten Einstiegsbeitrag.

Als Antwort auf deinen Beitrag kann ich aktuell nur einen etwas augenzwinkernden Beitrag beisteuern.

Deine Fragen erinnern mich etwas an meine Suchen nach Alternativen zu den gängigen Theorien. Bei meinem Studium war das allerdings eher eine Suche nach Alternativen zu allgemeinen Relativitätstheorie. Heute, d.h. zwanzig Jahre später bin ich davon überzeugt, dass die Physiker des zwanzigsten Jahrhunderts durchaus eine "brauchbare" Arbeit abgeliefert haben, die auch heute noch sinnvoll genutzt werden kann .

Die Details zu deinen Fragen überlasse ich gerne dem Forum.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten