Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 06.03.19, 19:35
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.168
Standard AW: Aspekte der Zufälligkeit

Zitat:
Zitat von Eyk van Bommel Beitrag anzeigen
Beunruhigt dich das nicht?
Nein, nicht im geringsten.

Es existieren überabzählbar viele reelle Zahlen; nur eine Untermenge vom Maß Null d.h. abzählbar viele Zahlen können algorithmisch dargestellt werden; dazu gehören alle rationalen und algebraischen Zahlen sowie eben einige transzendente Zahlen so wie π. D.h. es verbleiben weiterhin überabzählbar viele Zahlen, die wir nicht mal darstellen können; somit gehört π zur bekannten Spitze des Eisberges.

Zitat:
Zitat von Eyk van Bommel Beitrag anzeigen
Diese Unsicherheit auf dem das Gerüst des „Quantenzufalls“ steht?
Was ist daran jetzt genau problematisch?
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten