Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 11.08.21, 21:17
ghostwhisperer ghostwhisperer ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Kronberg
Beitr?ge: 452
ghostwhisperer eine Nachricht ?ber ICQ schicken
Standard AW: Quarks mit 1/4 Spin lösen das Problem der fehlenden Resonanzen

Ich fürchte das funkt nicht in Quantentheorie.
Wenn ich das richtig sehe muss der Übergang zwischen 2 Zuständen gannzahligen Vielfachen des Wirkungsquants entsprechen. Das heisst bei Spin (1/2 - (-1/2)=1) sind nach alter Fasson nur solche Werte zulässig:
1/2
2/2
3/2 usw.
__________________
Koordinatensysteme sind die Extremstform von Egoisten- sie beziehen alles auf sich selbst.

http://thorsworld.net/
Mit Zitat antworten