Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 22.05.20, 08:53
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.329
Standard AW: Schlauch Wasseraustrittsgeschwindigkeit

Zitat:
Zitat von soon Beitrag anzeigen
Wenn ich das richtig sehe, dann geht, lapidar formuliert, auch bei kleiner Fließgeschwindigkeit die Energie des Staudrucks vor der Verengung in die Dehnung des Schlauchs und steht nach der Verengung nicht mehr zur Verfügung.
Von einer Berücksichtigung der Dehnung des Schlauches sehe ich nichts in der Beschreibung. MMn kann man anstelle des Schlauches also auch ein Metallrohr ohne Dehnung annehmen.

Ist letzlich aber wohl eh egal, da sich der TO nicht mehr meldet.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten