Einzelnen Beitrag anzeigen
  #50  
Alt 23.07.17, 17:40
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.285
Standard AW: Das Multiversum & Hat Zeit eine Richtung?

Zitat:
Zitat von Fuchs69 Beitrag anzeigen
Mein Gedanke war, wenn ich auf einem Planeten mit erhöhter Schwerkraft langsamer laufe, auf Grund des höheren Energieaufwandes für meine Muskeln,
würde dann auch ein Eiswürfel in meiner Hand langsamer schmelzen?
Abgesehen davon, dass dieser Beitrag nichts zum eigentlichen Thema beiträgt hier noch ein Versuch einer Antwort.

Ein Eiswürfel ist als Uhr prinzipiell denkbar ungeeignet, weil die Dauer des Schmelzvorganges auch von der Druckverteilung im Eiswürfel und dem Schmelzvorgang selber abhängt. Je nach Struktur der Eiskristalle hat man da eine Unsicherheit von schätzungsweise einigen Sekunden. Die Dilatationseffekte aufgrund der Gravitation sind im Vergleich dazu um viele Zehnerpotenzen kleiner.

Du vergleichst hier also Äpfel mit Birnen.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten