Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 23.02.19, 18:32
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.269
Standard AW: Optik: Kantenlängen von Bildwandler Chip berechnen

Zitat:
Zitat von physikus123 Beitrag anzeigen
Jedoch bin ich mir halt unsicher, da ich das Selbe ja nicht mit y auch machen kann.
Doch das geht, weil die Linse, bzw. der komplette Strahlengang rotationssymmetrisch ist und zwar bezüglich der Achse, die genau durch die Linse geht.

Schau Dir dieses Bild mal genauer an: https://de.wikipedia.org/wiki/Linsen...nse_Skizze.png . Das "reelle Bild" kannst Du mit dem Chip gleichsetzen und den "Gegenstand" mit dem Bild auf der Leinwand.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten