Einzelnen Beitrag anzeigen
  #130  
Alt 21.08.07, 17:40
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 1.079
Standard AW: Definition der Zeit

Zitat:
Zitat von quantom Beitrag anzeigen
Wenn der Begriff Zeit - wie in meiner Definition geschehen - in möglichst einfacher Weise gestattet, verschiedene räumliche Strukturen miteinander zu vergleichen, so entsprechen "Andere Zeiten anderen Universen". Diese Behauptung ist mit aber einerseits zu gewaltig, andererseits zu trivial.

quantom
@quantom
.. diese Ambivalenz kommt daher, das Du offensichtlich den 'qualitativen' (analogischen) Aspekt der Zeit (= Dein Beispiel mit der Würstchenbude) mit dem quantitativen (dem hier noch einer einheitlichen physikalischen Definition harrenden..) durcheinanderbringst. Die "anderen Zeiten als andere Universen" sind rein logisch/physikalisch zu verstehn (und imo eine sehr gute Definition, auf der sich vieles bauen lässt)

Deine Analogie hat aber auch vieles für sich, zeigt sie doch das die einseitige Festlegung der klassichen Naturwissenschaften vor ca. 300 Jahren auf das energetische Kausalprinzip eine schwere Bürde ist, die laufen zu weiteren Mißverständnissen führt und die es über Bord zu werfen gilt.

Grüße
__________________

Warum soll sich die Natur um intellektuelle Wünsche kümmern, die "Objektivität" der Welt des Physikers zu retten? Wolfgang Pauli
Mit Zitat antworten