Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 09.08.17, 18:28
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 755
Standard AW: Oktoquintenpotential und rotierende schwarze Löcher

Zitat:
Zitat von reinhard Beitrag anzeigen
Hab das Gefühl die bewegen sich ebenfalls in dieselbe Richtung.
Na klar. Die GUTs gibt es ja schon sehr lange und die werden auch immer weiter entwickelt. Es ist zudem auch sehr Interessant, dass sich alle bekannten physikalischen Kräfte der Natur mit der gleichen mathematischen Struktur (Yang-Mills-Eichtheorie) beschreiben lassen. Eine weitere Motivation liegt darin, dass alle diese Theorien prinzipiell quantisierbar sind, wie t'Hooft (angeblich) gezeigt hat.

Zur E(8)-Feldtheorie gab es auch schon mal einen (eher unterhaltsamen) Kurzvortrag auf einer TED-Konferenz. Es bleibt allerdings abzuwarten, ob Einbettungen dieser Art in so große Gruppen auch zu physikalisch sinnvollen Aussagen führt.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten