Thema: Art = toe ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #38  
Alt 17.07.21, 22:26
ghostwhisperer ghostwhisperer ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Kronberg
Beitr?ge: 453
ghostwhisperer eine Nachricht ?ber ICQ schicken
Standard AW: Art = toe ?

Zitat:
Zitat von kwrk Beitrag anzeigen
Was die anderen Ladungen des SM betrifft: In meiner Kaluza-Variante, mit der sich im SM den starken und elektroschwachen Wechselwirkung zugeordnete Größen, wie z.B. Partikelenergie, elektroschwache Kopplungskonstanten, etc., berechnen lassen, tauchen diese bisher nicht auf. An der Frage, ob man generell ohne solche Ladungen auskommen kann, knabbere ich gerade. Dazu demnächst vielleicht mal etwas Längeres.
Hallo kwrk!
In deiner Masse-Formel tauchen doch sowohl Elektronen wie auch Protonen, Neutronen usw auf. Also sowohl Leptonen wie Baryonen samt Anregungsformen.

Du hast eine einheitliche Formel mit bestimmten Parametern, richtig?

Wenn ich raten sollte, würde ich unter anderem deswegen darauf wetten, daß die Ergebnisse der Streu-Experimente an Baryonen nichts zwangsläufig auf echte Sub-Partikel hinweisen.
Der Begriff der Quasi-Teilchen ist wohlbekannt.

In deiner Herleitung sind Teilchen tatsächlich Feldkonfigurationen mit einer wohldefinierten Verteilungsfunktion. Es gibt weitere Theorien die ähnlich argumentieren.

Man muss diese Felder nicht unbedingt im Rahmen einer KK darstellen (obwohl ich das vorziehe) um zu argumentieren dass diese kontinuierlich, frei von Unstetigkeiten und einfach zusammenhängend sind ("Unzerreissbar/keine "Löcherbildung" drin").

Sub-Partikel könnten dann auch einfach temporäre Verdichtungen der Feld-Konfiguration sein, die in Streu-Experimenten als Quasi-Teilchen auftreten.
Denn es ist nicht nur unwahrscheinlich, sondern auch unlogisch zu sagen, dass das Feld absolut statisch ist! Das widerspricht sogar der QFT..

Dann ist auch das Prinzip des Confinements absolut unnötig...
__________________
Koordinatensysteme sind die Extremstform von Egoisten- sie beziehen alles auf sich selbst.

http://thorsworld.net/
Mit Zitat antworten