Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #431  
Alt 30.04.24, 10:00
Chrono-Dimensionalität Chrono-Dimensionalität ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 30.04.2024
Beitr?ge: 2
Standard AW: Ukraine

Autokraten, Rezept für willkürliche Zerstörung.
Verteidigung gegen irre Mörder mit Badehose, Rezept für Frieden aber eigenen Tod.
Smarthone mit Isolierschicht im Gehäuse ums für Nutzer angenehm kühl zu halten, Rezept für Überhitzung.
ICQ als Messenger Verwenden, Rezept für keine gute Idee.

Manche Menschen verstehen die einfachsten Zusammenhänge nicht.
Mit Zitat antworten
  #432  
Alt 01.05.24, 15:12
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.662
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von Chrono-Dimensionalität Beitrag anzeigen
Manche Menschen verstehen die einfachsten Zusammenhänge nicht.
Was heisst schon einfach? "Einfach" ist ein subjektiver Begriff und hängt damit stark von den zugehörigen Erfahrungen und Gewohnheiten ab.

Was für die Einen trivial erscheint, ist für andere Menschen manchmal nur schwer bis gar nicht verständlich.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Ge?ndert von Bernhard (01.05.24 um 15:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #433  
Alt 26.05.24, 12:46
sirius sirius ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Animal Farm ;-)
Beitr?ge: 1.114
Standard AW: Ukraine

Zum Staatsbesuch des französischen Präsidenten noch eine Meldung, die
einmal mehr Fragen bei mir zu Bündnis90/Die Grünen aufwirft

https://www.traunsteiner-tagblatt.de...id,874343.html

Aus dem obigen Artikel

Zitat:
»Einzelne Waffensysteme nicht pauschal ausschließen«
Vor dem Staatsbesuch des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Deutschland rief Hofreiter beide Regierungen auf, ihre große Unterstützung für die Ukraine noch auszuweiten. Deutschland habe das Geld und die Ressourcen, um die Ukraine noch besser mit Waffen und Munition auszustatten. »In der ernsten Lage, in der die Ukraine steckt, dürfen einzelne Waffensysteme nicht pauschal ausgeschlossen werden. Frankreich hingegen verfügt über mehr Erfahrung und die entsprechenden Ressourcen für eine - auch atomare - Abschreckung«, sagte Hofreiter.
Jetzt ist man bei der "Friedenspartei" also schon bei einer atomaren Option durch Frankreich angekommen.

Zitat von Albert Einstein:

"Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen."

Passt doch sehr gut zum Gesamtkonzept
Deindustrialisierung - Wegfall vieler Arbeitsplätze - Zerstörung von Lebensentwürfen vieler in Deutschland lebender Menschen
und
bedauerlicherweise auch Strafanzeigen gegen Menschen, die nur von ihren verfassungsmäßig garantierten Bürgerrechten Gebrauch machen

Ist das ein Weg zu der vom Bundespräsidenten befürchten Ende der Demokratie?
Bei der AfD wird das sehr deutlich an- und ausgesprochen. Aber wo bleibt der Hinweis auf die Gefahr von anderer Seite?

Eine kurze Erläuterung von Thilo Sarrazin zu aktuellen Problemen

https://youtu.be/fx8T9ypZNuA?si=uOhlCUFzm0mVNhh6
__________________
We are in danger of destroying ourselves by our greed and stupidity. We cannot remain looking inwards at ourselves on a small and increasingly polluted and overcrowded planet
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #434  
Alt 21.06.24, 16:55
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.468
Standard AW: Ukraine

Der Unterschied zwischen jemanden der die Situation in der Ukraine analysiert und einem Putinvetsteher:

https://youtu.be/TOJIq2OkFko?si=3mqzY_i9gGM6SI0c
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
  #435  
Alt 22.06.24, 15:00
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beitr?ge: 3.089
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
Zum Staatsbesuch des französischen Präsidenten noch eine Meldung, die
einmal mehr Fragen bei mir zu Bündnis90/Die Grünen aufwirft

https://www.traunsteiner-tagblatt.de...id,874343.html

Aus dem obigen Artikel
Zitat:
Frankreich hingegen verfügt über mehr Erfahrung und die entsprechenden Ressourcen für eine - auch atomare - Abschreckung«, sagte Hofreiter.

Jetzt ist man bei der "Friedenspartei" also schon bei einer atomaren Option durch Frankreich angekommen.
Was um Himmels Willen ist denn gegen Abschreckung zu sagen? Besser abrüsten und zum Angriff einladen?

Die täglichen Nuklearschlag-Drohungen und Erpressungen von Putler und Konsorten dagegen, die fördern den Friedensprozess natürlich.
Mit Zitat antworten
  #436  
Alt 24.06.24, 05:02
sirius sirius ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Animal Farm ;-)
Beitr?ge: 1.114
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Was um Himmels Willen ist denn gegen Abschreckung zu sagen? Besser abrüsten und zum Angriff einladen?

Die täglichen Nuklearschlag-Drohungen und Erpressungen von Putler und Konsorten dagegen, die fördern den Friedensprozess natürlich.

Hier mal ein Link zum von Donald Trump 2019 aufgekündigte INF-Vertrag, der die atomare Abrüstung zwischen Russland und den USA zum Thema hatte

https://de.m.wikipedia.org/wiki/INF-Vertrag

Donald Trump hat seinerzeit auch einen begrenzten Einsatz von Atomwaffen erstmals seit dem WK II durch die USA öffentlich thematisiert.
Es sind nicht nur die Russen und "der böse Putin", die die Richtung vorgegeben haben.

Zudem sei hier erwähnt, daß das atomare Potential der Franzosen auch nicht annähernd mit dem der Russen zu vergleichen ist.
__________________
We are in danger of destroying ourselves by our greed and stupidity. We cannot remain looking inwards at ourselves on a small and increasingly polluted and overcrowded planet
Stephen Hawking

Ge?ndert von sirius (24.06.24 um 05:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #437  
Alt 24.06.24, 08:14
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.468
Standard AW: Ukraine

Die nukleare Abschreckung hat Putin ohnehin ad absurdum geführt und gezeigt, dass konventionelle Kriege doch geführt werden können. Es bleibt nichts anderes übrig, als aufzurüsten, um das Gleichgewicht zu erhalten. Die Menschheit ist noch nicht reif für ein friedliches Miteinander.
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
  #438  
Alt 24.06.24, 18:25
sirius sirius ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Animal Farm ;-)
Beitr?ge: 1.114
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
... Die Menschheit ist noch nicht reif für ein friedliches Miteinander.
Ob sie es nach einem WK III sein wird, bleibt offen.
Albert Einstein war nicht nur genial sondern sehr vorausschauend und ein wirklicher Kenner der menschlichen Natur.

Aus der Ukraine

https://www.diepresse.com/ausland/ukrainekrieg

Es scheint keine vernünftigen verhandelbaren Vorschläge zu geben.
Liegt das am Willen, möglichst viel und lange mit der Zuspitzung der Situation dort Geld zu verdienen oder sind die Akteure wirklich nicht in der Lage gute Leute mit realisierbaren Vorschlägen an den Verhandlungstisch zu entsenden um dem Leid und Sterben auf beiden Seiten ein Ende zu bereiten?

Der WERT EINES MENSCHENLEBENS wird schon seit langem mit dem Preis für eine Patrone gleichgesetzt..
JEDER Krieg zeigt das immer wieder aufs Neue ganz deutlich.
__________________
We are in danger of destroying ourselves by our greed and stupidity. We cannot remain looking inwards at ourselves on a small and increasingly polluted and overcrowded planet
Stephen Hawking

Ge?ndert von sirius (24.06.24 um 18:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #439  
Alt 24.06.24, 20:10
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.468
Standard AW: Ukraine

Wurden die Verhandlungen boykottiert? Backgroundcheck
Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
Es scheint keine vernünftigen verhandelbaren Vorschläge zu geben.
Liegt das am Willen, möglichst viel und lange mit der Zuspitzung der Situation dort Geld zu verdienen oder sind die Akteure wirklich nicht in der Lage gute Leute mit realisierbaren Vorschlägen an den Verhandlungstisch zu entsenden um dem Leid und Sterben auf beiden Seiten ein Ende zu bereiten?
https://youtu.be/eTdLPaGye38?si=e6UMZ8o9DxXZzKkH
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
  #440  
Alt 25.06.24, 04:08
sirius sirius ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Animal Farm ;-)
Beitr?ge: 1.114
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Wurden die Verhandlungeyn boykottiert? Backgroundcheck

https://youtu.be/eTdLPaGye38?si=e6UMZ8o9DxXZzKkH
Interessanterweise gibt es keinen Hinweis auf die zweifellos sehr wichtige Zerstörung von NS 2 in diesem recht ausführlichen Video.
Bedeutet das nun, daß es.nicht Russland war, weil es sonst explizit erwähnt worden wäre?
Oder deutet es statt dessen darauf hin, daß der ÖRR korrekterweise keine Meldungen verbreitet, die einen anderen Verursacher als den Aggressor Russland als Verursacher der Sprengung von NS 2 benennen wollen oder können?

Aktuelle Vorschläge zur Beendigung des Krieges in der Ukraine scheint es also nicht zu geben.

Russland kann diesen Krieg eigentlich nicht verlieren und die Ukraine kann ihn - ohne die Unterstützung von (einzelnen) NATO-Staaten - nicht gewinnen.

Interessante Konstellation in Bezug auf Artikel 5 des Natovertrages...

Ein aus dem Jahr 2022 stammender Beitrag der DW (Deutsche Welle - ÖRR)

https://www.dw.com/de/stichwort-arti...ags/a-63771939


Aus obigem Text
Zitat:
"Vor jedem bewaffneten Angriff und allen daraufhin getroffenen Gegenmaßnahmen ist unverzüglich dem Sicherheitsrat Mitteilung zu machen. Die Maßnahmen sind einzustellen, sobald der Sicherheitsrat diejenigen Schritte unternommen hat, die notwendig sind, um den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit wiederherzustellen und zu erhalten."

Gemeint ist der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Die NATO müsste es also dem Sicherheitsrat melden, falls sie tatsächlich Schritte gegen Russland unternehmen sollte. Im Sicherheitsrat ist allerdings Russland als ständiges Mitglied vertreten - und hat ein Vetorecht.
__________________
We are in danger of destroying ourselves by our greed and stupidity. We cannot remain looking inwards at ourselves on a small and increasingly polluted and overcrowded planet
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm