Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen Haben Sie etwas Interessantes gelesen, gegoogelt oder sonstwie erfahren? Lassen Sie es uns hier wissen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.12.17, 16:43
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 902
Standard "Nackte Singularität" simuliert

https://motherboard.vice.com/de/arti...simulieren-634

https://phys.org/news/2016-02-five-d...elativity.html

Zitat:
Einstein's theory itself does not state how many dimensions there are in the universe, so theoretical physicists have been studying general relativity in higher dimensions to see if cosmic censorship still holds. The discovery of ring-shaped black holes in five dimensions led researchers to hypothesise that they could break up and give rise to a naked singularity.

What the Cambridge researchers, along with their co-author Pau Figueras from Queen Mary University of London, have found is that if the ring is thin enough, it can lead to the formation of naked singularities.
Using the COSMOS supercomputer, the researchers were able to perform a full simulation of Einstein's complete theory in higher dimensions, allowing them to not only confirm that these 'black rings' are unstable, but to also identify their eventual fate. Most of the time, a black ring collapses back into a sphere, so that the singularity would stay contained within the event horizon. Only a very thin black ring becomes sufficiently unstable as to form bulges connected by thinner and thinner strings, eventually breaking off and forming a naked singularity. New simulation techniques and computer code were required to handle these extreme shapes.
"The better we get at simulating Einstein's theory of gravity in higher dimensions, the easier it will be for us to help with advancing new computational techniques - we're pushing the limits of what you can do on a computer when it comes to Einstein's theory," said Tunyasuvunakool.

"But if cosmic censorship doesn't hold in higher dimensions, then maybe we need to look at what's so special about a four-dimensional universe that means it does hold."
[...]
- faszinerend zu was Computer fähig sind
- spannende Zukunft! Ist die ART irgendwann nur noch gültig in 4 Dimensionen und ein Grenzfall in Theorien mit mehr Dimensionen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.05.18, 19:55
Benutzerbild von Yukterez
Yukterez Yukterez ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 09.03.2013
Ort: Wien
Beiträge: 30
Standard AW: "Nackte Singularität" simuliert

Man braucht nicht unbedingt mehr Dimensionen, es würde auch ein makroskopisches Objekt mit dem Masse/Ladungs/Ausdehnungs-Verhältnis eines Elektrons ausreichen. Hier sehen wir z.B. die Gravitationslinse einer nackten Singularität mit Q/M=2:



Zum Vergleich ein schwarzes Loch mit Q/M=1:



Hier der unverzerrte Hintergrund (Milchstraße, Foto: ESO/Brunier)



Raytracend,

__________________
yukterez.net | Yukipedia
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.05.18, 07:20
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 433
Standard AW: "Nackte Singularität" simuliert

Zitat:
Zitat von Yukterez Beitrag anzeigen
Man braucht nicht unbedingt mehr Dimensionen, es würde auch ein makroskopisches Objekt mit dem Masse/Ladungs/Ausdehnungs-Verhältnis eines Elektrons ausreichen. Hier sehen wir z.B. die Gravitationslinse einer nackten Singularität mit Q/M=2:
Hier ist das Wort "würde" wichtig. Ein Elektron ist aber ein Quantenobjekt und kein makroskopisches Objekt.
Ob es in der Natur prinzipiell nackte Singularitäten mit Q = 2 * M geben kann, stellt der kosmische Zensor in Frage.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Geändert von Bernhard (03.05.18 um 19:41 Uhr) Grund: rs
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.05.18, 11:55
Benutzerbild von Yukterez
Yukterez Yukterez ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 09.03.2013
Ort: Wien
Beiträge: 30
Standard AW: "Nackte Singularität" simuliert

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Ob es in der Natur prinzipiell Schwarze Löcher mit Q = 2 * M geben kann, stellt der kosmische Zensor in Frage.
Ob etwas mit Q=2M ein schwarzes Loch wäre stand noch nie zur Debatte, denn eine nackte Singularität wäre gar kein schwarzes Loch sondern wie der Name schon sagt eine nackte Singularität.

Unterscheidend,

__________________
yukterez.net | Yukipedia
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.05.18, 18:22
Benutzerbild von Yukterez
Yukterez Yukterez ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 09.03.2013
Ort: Wien
Beiträge: 30
Standard AW: "Nackte Singularität" simuliert

Weiß Joachim dass du hier im Nachinein deine eigenen Beiträge editierst und die Antworten darauf löscht?

Kopfschüttelnd,

__________________
yukterez.net | Yukipedia
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.05.18, 19:03
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.891
Standard AW: "Nackte Singularität" simuliert

Zitat:
Zitat von Yukterez Beitrag anzeigen
Weiß Joachim dass du hier im Nachinein deine eigenen Beiträge editierst und die Antworten darauf löscht?

Kopfschüttelnd,

1) Was hat Joachim damit zu tun? Er ist Admin in einem anderen Forum.

2) Antworten zu editieren ist absolut in Ordnung. Wird doch unterhalb des Beitrages angezeigt, dass editiert wurde. Und für jeden, der nicht vollkommen verblödet ist, ist auch sofort klar, was editiert wurde und warum.

3) Deine ständigen Provokationen und Herabwürdigungen hier, werde ich mir nicht mehr lange mit anschauen.

4) Vielleicht solltest du deinen offensichtlichen Minderwertigkeitskomplex mal in die richtigen Bahnen lenken?

Ebenfalls kopfschüttelnd,

Marco Polo
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.05.18, 19:44
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 433
Standard AW: "Nackte Singularität" simuliert

Zitat:
Zitat von Yukterez Beitrag anzeigen
Weiß Joachim dass du hier im Nachinein deine eigenen Beiträge editierst und die Antworten darauf löscht?
Die Moderation hat sich darauf geeinigt, dass hier zensiert wird. Persönliche Konflikte bringen das Forum nicht weiter und können auch per PN diskutiert werden. Für den Fall, dass du hier eine Plattform zur Selbstdarstellung suchst, wird es auch weiterhin temporäre oder auch dauerhafte Sperren geben.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Geändert von Bernhard (03.05.18 um 19:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.05.18, 20:47
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.891
Standard AW: "Nackte Singularität" simuliert

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Die Moderation hat sich darauf geeinigt, dass hier zensiert wird. Persönliche Konflikte bringen das Forum nicht weiter und können auch per PN diskutiert werden. Für den Fall, dass du hier eine Plattform zur Selbstdarstellung suchst, wird es auch weiterhin temporäre oder auch dauerhafte Sperren geben.
So ist es.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.05.18, 22:02
Benutzerbild von Yukterez
Yukterez Yukterez ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 09.03.2013
Ort: Wien
Beiträge: 30
Standard AW: "Nackte Singularität" simuliert

Weiß Günter Sturm was ihr da zensiert habt?

Ein Backup davon habend,

__________________
yukterez.net | Yukipedia
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.05.18, 16:37
Benutzerbild von JoAx
JoAx JoAx ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.169
Standard AW: "Nackte Singularität" simuliert

Mod-Modus.

Hallo zusammen!

Nachdem es hier zu etwas hitzingen, wenn auch kurzen Aussereinadersetzung gekommen ist, folgendes Statement:
  1. Zensur - nein. -> Die Beiträge werden, sofern sie relevant sind, wiederhergestellt.
  2. Wer die Moderationsmassnahmen in diesem Fall diskutieren möchte, die/der kann es im Bereich "Interne Diskussionen" machen. Hier nicht. Es gibt zwar dafür keine Regel, aber in diesem Fall beschließe ich es so. Wer sich nicht daran hält, wird verwarnt und die entsprechenden Beiträge werden entfernt.
  3. Ja - hier ist kein Platz für die Lösung persönlicher Differenzen. Das ist so generell zur Info.
__________________
Gruß, Johann
------------------------------------------------------------
Eine korrekt gestellte Frage beinhaltet zu 2/3 die Antwort.
------------------------------------------------------------

E0 = mc²
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm