Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.01.21, 10:41
Physikhoerstel Physikhoerstel ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 17.01.2021
Beiträge: 3
Standard neue Theorie bezüglich dynamischer Festkörperreibung

Über das Thema Reibung zwischen zwei zueinander bewegten Festkörpern, die sich in Kontakt miteinander befinden, gibt es viele Theorien. Trotzdem erlaubt keine dieser Theorien eine auch nur annähernd genaue Vorausberechnung des dynamischen Reibwertes.

Meine neue Theorie basiert auf folgender Grundlage: Bei der Erklärung der Wärmeübertragung zwischen zwei Festkörpern geht man selbstverständlich davon aus, dass sich die Schwingungen der miteinander in Kontakt befindenden Atome beider Körper gegenseitig anregen (bei Temperaturen oberhalb des absoluten Nullpunktes). Dieses Modell übertrage ich auf die relative Bewegung zwischen Festkörpern. Die Theorie ist auf meiner Homepage https://dry-friction.com veröffentlicht.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.01.21, 13:14
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 2.650
Standard AW: neue Theorie bezüglich dynamischer Festkörperreibung

Bisher ist das ja noch keine Theorie mit quantitativen Vorhersagen sondern lediglich eine Erläuterung bzw. eine Idee, wie es denn sein könnte.

Wie berechnet man denn nun die Reibungskoeffizienten und deren Temperaturabhängigkeit?

Zitat:
Zitat von Physikhoerstel Beitrag anzeigen
Über das Thema Reibung zwischen zwei zueinander bewegten Festkörpern, die sich in Kontakt miteinander befinden, gibt es viele Theorien. Trotzdem erlaubt keine dieser Theorien eine auch nur annähernd genaue Vorausberechnung des dynamischen Reibwertes.
Gibt es dafür Quellen?
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.

Geändert von TomS (18.01.21 um 13:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.01.21, 10:56
Physikhoerstel Physikhoerstel ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 17.01.2021
Beiträge: 3
Standard AW: neue Theorie bezüglich dynamischer Festkörperreibung

Nach meiner Theorie, die vollständig auf https://dry-friction.com veröffentlicht ist, ergibt sich der gesamte dynamische Reibwert aus einem primären und einem sekundären Anteil. Eine Formel zur Berechnung des primären Reibwertes findet sich auf S.8 für ein stark vereinfachtes Berechnungsbeispiel. Die realen Verhältnisse sind aber wie vorher beschrieben deutlich komplexer. Hierfür fehlt noch die wahrscheinlichkeitstheoretische Basis.

Eine Temperaturabhängigkeit ist hauptsächlich beim sekundären Anteil gegeben: z.B. bei Temperaturen im Bereich einer Phasenumwandlung eines Materials oder wenn mikroskopische plastische Verformungen auftreten. Bei der Betrachtung des primären Reibwertes konzentriert sich die Abhandlung auf Paarungen zwischen Materialien mit hohem E-Modul und sehr niedrigem E-Modul. Grund dafür ist die hohe Bedeutung dieser Paarungen für die technische Praxis (z.B. Bremsen und trocken laufende Gleitlager). Bei diesen Paarungen gibt es beim primären Reibwert keinen Temperatureinfluss.

Worauf bezieht sich die Frage nach den Quellen ? Es gibt Quellenangaben am Ende meiner Veröffentlichung.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.21, 10:16
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 2.650
Standard AW: neue Theorie bezüglich dynamischer Festkörperreibung

In der Formel fehlt die Temperaturabhängigkeit.

Ein Vergleich zwischen Theorie (Formel) und Experiment (Messungen an konkreten Materialien) fehlt ebenfalls.

Aus den Quellen geht nicht hervor "dass keine dieser Theorien eine auch nur annähernd genaue Vorausberechnung des dynamischen Reibwertes [erlaubt]" bzw. welche Theorien überhaupt gemeint sind.
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.01.21, 16:57
Physikhoerstel Physikhoerstel ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 17.01.2021
Beiträge: 3
Standard AW: neue Theorie bezüglich dynamischer Festkörperreibung

Ich fange mal mit dem letzten Punkt an:

Ich habe mir bei meiner Veröffentlichung bewusst nicht die Mühe gemacht bisherige Reibungstheorien zu widerlegen, weil das ein sehr sehr umfangreiches und auch ermüdendes Unterfangen geworden wäre. Es gibt aber ein nachzuhörendes Zitat von Prof. Popov aus seiner Vorlesung "Kontaktmechanik und Reibung" (Teil 10 ab 1:44 min), die auf Youtube zu sehen ist https://www.youtube.com/watch?v=UO40gTsbjNk , dort sagt er "Man kann bisher die Reibungskoeffizienten nicht wirklich berechnen. Das bedeutet, dass man sie nicht vollständig verstanden hat". [Prof. Dr. Valentin Popov (TU Berlin) ist seit 2002 Leiter des - nach eigenen Angaben - deutschlandweit einzigen Lehrstuhls, der sich schwerpunktmäßig mit der Physik der Reibungsprozesse befasst.

Bezüglich der Temperaturabhängigkeit hatte ich ja bereits erwähnt, dass es keinen Temperatureinfluß bei dem von mir definierten primären Reibwert gibt, für den die erwähnte Formel für den dargestellten sehr vereinfachten Fall gilt.

Ein Vergleich zwischen Theorie und Praxis fehlt tatsächlich. Die Veröffentlichung soll auch nur dazu dienen, anderen Forschern ein neues Werkzeug an die Hand zu geben, um eigene Untersuchungen damit durchzuführen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.01.21, 17:27
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 2.650
Standard AW: neue Theorie bezüglich dynamischer Festkörperreibung

ok, verstanden
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
festkörperreibung, reibung, reibwert

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm