Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 30.01.22, 11:09
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Guru
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 836
Standard AW: Elektrisches Feld eines Elektrons

In https://youtu.be/JhdLI44_fDE werden die Austauschkräfte recht gut erklärt.
__________________
MFG GEKU
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 31.01.22, 09:28
schmiereck schmiereck ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beitr?ge: 34
Standard AW: Elektrisches Feld eines Elektrons

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Als allerersten solltest du verstehen, dass bereits der Begriff "virtuelles Photon" eine rein mathematische Konzept ist, das man sich besser nicht anschaulich oder als gar "physikalisch real" vorstellt; es handelt sich um ein Artefakt einer Näherungsmethode.
Das ist mir bewusste, das wir nur übe die Modelle reden, die wir uns von dem machen, was wir für die Realität halten.
Aber in den Modellen müsste doch die "Austauschkraft/ -teilchen" eine Wirkung auf das Elektron haben.
Mich hat interessiert, ob dies auf dass elektrische Feld das Elektrons oder das wirkt, oder das Elektron selber.
Ich bin mir aber einmal wieder nicht sicher, ob es in den Modellen eine solche Trennung überhaupt gibt.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 31.01.22, 10:11
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beitr?ge: 2.929
Standard AW: Elektrisches Feld eines Elektrons

Zitat:
Zitat von schmiereck Beitrag anzeigen
Das ist mir bewusste, das wir nur übe die Modelle reden, die wir uns von dem machen, was wir für die Realität halten.
Aber in den Modellen müsste doch die "Austauschkraft/ -teilchen" eine Wirkung auf das Elektron haben.
Mich hat interessiert, ob dies auf dass elektrische Feld das Elektrons oder das wirkt, oder das Elektron selber.
Ich bin mir aber einmal wieder nicht sicher, ob es in den Modellen eine solche Trennung überhaupt gibt.
Auf Quantenebene gibt es eh nur noch Felder: Teilchen werden durch Feldoperatoren dargestellt, und das elektrische Feld des Elektrons, das ist ja das Photon.

Ich denke, es wird problematisch, wenn man die klassische und die Quantenebene sprachlich "durchmischt". Man sollte sich das Modell nehmen, das "passt", wenn man einen Prozess beschreiben will - vorzugsweise die klassische Physik, da sie intuitiv verständlicher ist. Wenn man Probleme der Kern- oder Teilchenphysik beschreiben will, dann lässt sich die Quantenphysik jedoch leider nicht vermeiden.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 31.01.22, 10:13
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beitr?ge: 3.124
Standard AW: Elektrisches Feld eines Elektrons

Zitat:
Zitat von schmiereck Beitrag anzeigen
Das ist mir bewusste, das wir nur übe die Modelle reden, die wir uns von dem machen, was wir für die Realität halten.
Klar.

Mir ist der zweite Satz aber genauso wichtig:

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
[beim virtuellen Photon bzw. allgemein den Austauschteilchen] handelt es sich um ein Artefakt einer Näherungsmethode.
Zitat:
Zitat von schmiereck Beitrag anzeigen
Aber in den Modellen müsste doch die "Austauschkraft/ -teilchen" eine Wirkung auf das Elektron haben.
Lass uns das bitte nicht auf das Bild des "Austauschteilchens" reduzieren; das ist wie gesagt zu eng gefasst.

Zitat:
Zitat von schmiereck Beitrag anzeigen
Mich hat interessiert, ob dies auf das elektrische Feld das Elektrons oder das wirkt, oder das Elektron selber.
Ich bin mir aber einmal wieder nicht sicher, ob es in den Modellen eine solche Trennung überhaupt gibt.
Fangen wir mal mit dem klassischen Bild an und lassen außerdem die Austauschteilchen weg. Das Elektron- / Positronfeld psi wechselwirkt mit dem Photonfeld A.
Angeh?ngte Grafiken
Dateityp: png CodeCogsEqn.png (1,5 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 31.01.22, 11:41
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beitr?ge: 2.929
Standard AW: Elektrisches Feld eines Elektrons

Das soll "klassisch" sein, mit Vierer-Spinoren in der Formel?
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 31.01.22, 12:28
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beitr?ge: 3.124
Standard AW: Elektrisches Feld eines Elektrons

Klar. Keine Quantenfeldtheorie.
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
elektromagnetismus, elektron, feldgleichungen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm