Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #19  
Alt 03.08.07, 01:01
Benutzerbild von richy
richy richy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: karlsruhe
Beiträge: 4.170
Standard AW: Zufallszahlen in der Chaostheorie

Hi
Verwendet man ein Compteralgebrasystem muss man die von dir vorgeschlagene Methode nicht selbst implementueren. Die Genauigkeit laesst sich dann vorgeben. In C lassen sich BCD Zahlen verwenden. Ich habe aber keinerlei Erfahrung mit diesen.
http://mandalex.manderby.com/b/bcd.php
Im Link ist auch das Codierungsbeispiel von 0.1 angegeben.
In der Regel ist die Rechengenauigkeit auch meist ausreichend.
Im Falle nichtlinearer System waere eine unendlich hohe Genauigkeit notwendig.
Das laesst sich natuerlich nicht erreichen.
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm