Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Schulphysik und verwandte Themen

Hinweise

Schulphysik und verwandte Themen Das ideale Forum für Einsteiger. Alles, was man in der Schule mal gelernt, aber nie verstanden hat oder was man nachfragen möchte, ist hier erwünscht. Antworten von "Physik-Cracks" sind natürlich hochwillkommen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.03.14, 15:41
CineX CineX ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 95
Standard Wärmepumpe bis 800°C?

Hallo zusammen,

noch eine kleine thermodynamische Frage: So weit ich weiß schaffen die leistungsfähigsten Wärmepumpen maximal 200°C. In einem Artikel zur Drucklufspeicherung von Solarstrom in Salzstollen habe ich allerdings gelesen, dass dort Kompressionswärme von über 600°C entsteht indem Luft in den Saltstollen gepresst wird. Meine Frage: Lässt sich dann nicht mittels Luft auch eine WP konstruieren welche Prozesswärmetaugliche 800°C liefert? Sprich Umgebungstemperatur auf 800°C zu heben? Ich muss die Luft ja nur so stark komprimieren bis die Temperatur erreicht ist um bei entspannen wird die abgegebene Wärme der Umgebung wieder entzogen. So wie bei einer "normalen" Wärmepumpe. Spricht da physikalisch irgendetwas dagegen? (Ausser natürlich dem vermutlich bescheidenen Wirkungsgrad ) Aber rein physikalisch gesehen wäre so eine WP nicht gänzlich unmöglich, oder doch?

Liebe Grüsse
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.03.14, 16:31
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.728
Standard AW: Wärmepumpe bis 800°C?

Du könntest ja mal googeln, welche Eigenschaften ein für Wärmepumpen geeignetes Kältemittel grundsätzlich haben sollte.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.03.14, 19:48
CineX CineX ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 95
Standard AW: Wärmepumpe bis 800°C?

Die wichtigsten sind sicherlich folgende:

große spezifische Verdampfungsenthalpie
hohe volumetrische Kälteleistung
hohe Wärmeleitfähigkeit
hohe kritische Temperatur

Nur welches Kältemittel wäre grundsätzlich in der Lage die Eigenschaften zu erfüllen und gleichzeitig diese extremen Temperaturen zu erreichen?

Liebe Grüsse
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm