Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 21.12.18, 00:16
Benutzerbild von JoAx
JoAx JoAx ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.320
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

Entweder ist Sockfish 10 viel besser als der 8-er, oder Leela ist nicht so gut. 6 Spiele und man muss bis zum letzten Spiel schauen:
AI Leela Chess Zero vs Stockfish 10 | Mini Match
Bin auf die Begegnung S10 vs AZ gespannt.
__________________
Gruß, Johann
------------------------------------------------------------
Eine korrekt gestellte Frage beinhaltet zu 2/3 die Antwort.
------------------------------------------------------------

E0 = mc²
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 21.12.18, 08:20
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.282
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

Zitat:
Zitat von JoAx Beitrag anzeigen
Entweder ist Sockfish 10 viel besser als der 8-er, oder Leela ist nicht so gut. 6 Spiele und man muss bis zum letzten Spiel schauen:
AI Leela Chess Zero vs Stockfish 10 | Mini Match
Bin auf die Begegnung S10 vs AZ gespannt.
Ich halte es für ziemlich unwahrscheinlich, dass Stockfish mit dem Update eine dramatische Verbesserung erfahren haben soll.
In den Zeiten, wo ich selbst noch an einem Schachprgramm rumgebastelt hatte, hatte ich festgestellt, dass es leider ein große Menge an Partien zwischen Version n und n+1 braucht, um zuverlässig feststellen zu können, ob eine Verbesserung gelungen ist. Nicht selten schlägt die schlechtere Version die bessere in 10 Partien mit 7:3. In 200 Partien würde das dann aber evtl. ganz anders ausschauen. Diese 6 Partien haben keine andere Aussagekraft als die, dass die Gegner nicht um Welten auseinander liegen. Und das ist ja noch in Übereinstimmung mit den älteren Partien; da hatte es ja schon reichlich Remisen gegeben.

Geändert von Hawkwind (21.12.18 um 09:10 Uhr) Grund: typo
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 16.02.19, 19:44
sirius sirius ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Jenseits von Diesseits
Beiträge: 187
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

Hier ein Interview mit Peter Liggesmeyer, dem Leiter des Frauenhofer-Instituts für Experimentelles Software Engineering, zum Thema KI und für wie wichtig er gute Kenntnisse in lnformatik hält.

http://www.manager-magazin.de/digita...a-1253170.html

Da haperts wohl ganz schön bei der Ausbildung und damit auch bei der Zukunftsfähigkeit der Wirtschaft.
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 16.02.19, 21:43
pauli pauli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 1.329
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

Zitat:
manager-magazin.de: Herr Liggesmeyer, wenn aktuell in Deutschland von KI die Rede ist, geht es meistens darum, wie weit Deutschland von China und den USA bereits abgehängt ist und ob Deutschland überhaupt noch Chancen hat aufzuholen.
Was konkret hat China denn bisher erreicht in Sachen KI?
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 19.02.19, 07:19
sirius sirius ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Jenseits von Diesseits
Beiträge: 187
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

Man sollte das vielleicht nicht nur auf China beziehen.
In dem Artikel werden Indien, Osteuropa, Afrika und Vietnam genannt.
Man kann im Zuge der Globalisierung aber auch noch mit Anbietern aus anderen Laendern rechnen.

Zitat:
Natürlich droht auch hier die ernste Gefahr, dass ausgereifte KI-Programme eigenständig lernende Systeme hervorbringen, die ganze Codier- und Programmierarbeiten übernehmen können.
https://www.com-magazin.de/praxis/di...t-1679723.html

Man muss ja nicht gleich an „Sofia“ denken, aber eine KI, der (wenn vielleicht auch nur symbolisch) die Staatsbürgerschaft verliehen wurde, lässt mE für die Zukunft einen mehr als breiten Spielraum erwarten.
Man darf auf die Entwicklung gespannt sein.
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 24.02.19, 15:13
sirius sirius ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Jenseits von Diesseits
Beiträge: 187
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

Schneller als erwartet oder befürchtet kann KI als Waffe eingesetzt werden.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/t...a-1253320.html

Wo das enden wird, daran mag man gar nicht denken.....obwohl man sich da viel vorstellen kann.

Wie seht ihr das?
Bald ist/wird die Grenze überschritten, bei der ältere Sience-Fiction-Filme traurige und bittere Realität werden?

„Judge Dredd“ lässt gruessen - nur auf Grundlage von KI
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking

Geändert von sirius (24.02.19 um 16:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 25.02.19, 10:55
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 3.355
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
„Judge Dredd“
Erinnert mich eher an WarGames - tic-tac-toe – rettet(e) die Welt.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 06.04.19, 11:18
sirius sirius ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Jenseits von Diesseits
Beiträge: 187
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

David - hier zu verstehen als kleiner Wicht

https://m.youtube.com/watch?v=gdej2jjiBXw


gegen Goliath - die Marktführer mit enormem finanziellem Hintergrund


https://m.youtube.com/watch?v=EE_tQtwXTaI

https://m.youtube.com/watch?v=0Xbpb-AvISc
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 06.04.19, 16:47
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.113
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
David - hier zu verstehen als kleiner Wicht ... gegen Goliath - die Marktführer mit enormem finanziellem Hintergrund.
Der technologische Fortschritt wird deshalb sicher nicht aufhören. Die Menschen werden sich also wohl oder übel mit KI anfreunden müssen.

Gerade beim Automobil finde ich diese Entwicklung z.T. auch wünschenswert, weil (solange der Mensch die Verantwortung behält) das Fahren, dadurch wieder sicherer und komfortabler werden könnte.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm