Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 22.08.19, 22:44
sirius sirius ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Jenseits von Diesseits
Beiträge: 218
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

Ein Interview mit einem Neuropsychologen von der Uni Zürich.
Ich finde seine Sichtweise sehr interessant und teile sie auch.

https://www.nzz.ch/zuerich/mensch-od...cke-ld.1502927
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 22.08.19, 23:01
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.285
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
Ich finde seine Sichtweise sehr interessant und teile sie auch.
Aus technischer Sicht wird da viel spekuliert, was den Artikel aus technischer Sicht eher uninteressant macht.

Aus menschlicher Sicht kann man schreiben, dass die Grenze zwischen Mensch und Maschine natürlich auch vom Menschen abhängt. Solange sich Menschen von Maschinen aktiv abgrenzen, gibt es eben auch die damit geschaffene Grenze. Die Frage ist also vielmehr, ob man so eine Grenze haben will oder nicht.

Ich persönlich bin z.B. froh, dass mich mein Arbeitgeber nicht dazu zwingt einen implantierten Erkennungschip zu tragen. In den USA ist das angeblich (?) und teilweise scheinbar schon anders.

Wo also ist die Grenze? Wo wollen "wir" die Grenze haben?
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 22.08.19, 23:12
sirius sirius ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Jenseits von Diesseits
Beiträge: 218
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

Diese „Erkennungschips“ gibt es schon länger und sie werden nicht nur in den USA eingesetzt. Die Menschen lassen sich diese Chips in anderen Ländern freiwillig einsetzen.

Witz einer KI

Warum läuft ein Huhn über die Autobahn?
Weil die Menschen so unberechenbar sind.

Das habe ich vor einiger Zeit in einem Videoclip gehört.
Seither habe ich öfter mal über diesen „Witz“ nachgedacht....
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 22.08.19, 23:21
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.285
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
Die Menschen lassen sich diese Chips in anderen Ländern freiwillig einsetzen.
Ich persönlich würde so etwas als entwürdigend empfinden.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 23.08.19, 12:40
sirius sirius ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Jenseits von Diesseits
Beiträge: 218
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Ich persönlich würde so etwas als entwürdigend empfinden.
Das Einsetzen von Mikrochips ist schon mal im Zusammenhang mit der Bargeldabschaffung und damit verbundener bargeldloser Zahlung über diese Chips diskutiert worden. Ich weiß nicht, ob das bei sehr jungen Menschen nicht auf fruchtbaren Boden fallen könnte. Wer heute mit Smartphone usw. aufwächst, der hat einen ganz anderen Bezug zu solchen Dingen.
Der gesellschaftliche Wandel hat sich durch die Digitalisierung und das Internet stark verändert und beschleunigt.
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 08.02.20, 08:44
Benutzerbild von soon
soon soon ist offline
Guru
 
Registriert seit: 22.07.2007
Beiträge: 616
Standard AW: KI - Gefahr, Herausforderung, Chance?

Interessantes Phänomen:





KI gesteuerte Messgeräte werden vermutlich und evtl. unbemerkt ähnlich seltsame Effekte produzieren können.


In diesem Zusammenhang:

Xerox-Kopierer verändern Zahlen (nicht wegen OCR-Ungenauigkeit, sondern letztlich aus übersteuerten Performancegründen) :
https://www.youtube.com/watch?v=7FeqF1-Z1g0
__________________
... , can you multiply triplets?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm