Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 16.03.21, 19:30
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 2.553
Standard AW: Hilfe ich lebe auf Mount Stupid!

Zitat:
Zitat von Ich Beitrag anzeigen
Primordiale SL lassen wir mal gelten, aber eine große Menge unentdeckter baryonischer Materie würde so ziemlich alles über den Haufen werfen.
Ja, reden wir besser allgemein von baryonischer Dunkler Materie.

Ist das wirklich sicher ausgeschlossen? Warum?

Für mich gehören alle angeblich ausgeschlossenen Hypothesen nochmal auf den Prüfstand, insbs. diejenigen, die dem „die SUSY wird’s schon richten“ zum Opfer gefallen sind; so wie‘s aussieht, löst sie nichts ;-)
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 16.03.21, 19:31
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 2.553
Standard AW: Hilfe ich lebe auf Mount Stupid!

Zitat:
Zitat von Zweifels Beitrag anzeigen
Kann so auf Wikipedia
Danke, aber nein, das ist noch zu unpräzise; es soll zur Strukturierung der Diskussion beitragen.
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.03.21, 19:32
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 2.553
Standard AW: Hilfe ich lebe auf Mount Stupid!

Zitat:
Zitat von reinhard Beitrag anzeigen
SU(5) Bosonen z.B. sind nicht ausgeschlossen.
Was soll das sein?
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 16.03.21, 21:31
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 2.553
Standard AW: Hilfe ich lebe auf Mount Stupid!

Zitat:
Zitat von reinhard Beitrag anzeigen
Was ist ihnen unklar?
Die Spin 2 Teilchen die sich durch die adjungierte Darstellung der SU(5) ergeben.
20 geladene + 4 neutrale.
Wo bitte hätten wir eine SU(5)? Und welche masselosen Spin-2 Teilchen sollen das konkret sein?
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 16.03.21, 22:03
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.921
Standard AW: Hilfe ich lebe auf Mount Stupid!

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Ja, reden wir besser allgemein von baryonischer Dunkler Materie.

Ist das wirklich sicher ausgeschlossen? Warum?
Es sieht so aus. Dafür spricht die Analyse der akustischen Schwingungen im CMB.

https://en.wikipedia.org/wiki/Baryon...c_oscillations

This overdense region contains dark matter, baryons and photons. The pressure results in spherical sound waves of both baryons and photons moving with a speed slightly over half the speed of light[8][9] outwards from the overdensity. The dark matter interacts only gravitationally, and so it stays at the center of the sound wave, the origin of the overdensity.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 16.03.21, 22:48
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 2.553
Standard AW: Hilfe ich lebe auf Mount Stupid!

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Es sieht so aus. Dafür spricht die Analyse der akustischen Schwingungen im CMB.

https://en.wikipedia.org/wiki/Baryon...c_oscillations
Danke, aber ich finde in dem Artikel nichts, das baryonische Dunkle Materie ausschließt. Übersehe ich etwas?
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 17.03.21, 08:19
Ich Ich ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1.908
Standard AW: Hilfe ich lebe auf Mount Stupid!

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Ja, reden wir besser allgemein von baryonischer Dunkler Materie.

Ist das wirklich sicher ausgeschlossen? Warum?
Weil das bedeuten würde, dass die Kern- und Teilchenphysik im gut erforschten Energiebereich komplett daneben liegt. Die astronomischen Beobachtungen und die theoretische Rückrechnung sind wohl ziemlich robust, soweit ich weiß.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 17.03.21, 09:04
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.921
Standard AW: Hilfe ich lebe auf Mount Stupid!

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Danke, aber ich finde in dem Artikel nichts, das baryonische Dunkle Materie ausschließt. Übersehe ich etwas?
Gäbe es nur baryonische Materie, sähe das Leistungsspektrum des CMB anders aus. Zentral sind hier akustische Schwingungen an denen die Dunkle Materie nicht beteiligt ist. Sie fungiert lediglich als Gravitationsdelle, in die das heiße Plasma reinfällt und vom Druck der Photonen zurückgeworfen wird.
Interessant ist, dass das Leistungsspektrum das Verhältnis von Dunkler zu baryonischer Materie passend zu den astronomischen Beobachtungen (flache Rotationskurven, ...) zeigt.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus

Geändert von Timm (17.03.21 um 09:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 17.03.21, 13:00
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 2.553
Standard AW: Hilfe ich lebe auf Mount Stupid!

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Gäbe es nur baryonische Materie, sähe das Leistungsspektrum des CMB anders aus. Zentral sind hier akustische Schwingungen an denen die Dunkle Materie nicht beteiligt ist. Sie fungiert lediglich als Gravitationsdelle, in die das heiße Plasma reinfällt und vom Druck der Photonen zurückgeworfen wird.
Interessant ist, dass das Leistungsspektrum das Verhältnis von Dunkler zu baryonischer Materie passend zu den astronomischen Beobachtungen (flache Rotationskurven, ...) zeigt.
Ok, verstanden, danke.

Ich muss mal ein Paper lesen, in dem die Modellrechnungen wirklich im Detail verglichen werden.
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 19.03.21, 10:49
Benutzerbild von soon
soon soon ist offline
Guru
 
Registriert seit: 22.07.2007
Beiträge: 727
Standard AW: Hilfe ich lebe auf Mount Stupid!

Ich sag Euch mal eben, warum man die Dunkle Materie nicht findet :
Die Quelle für gravitative Wirkung kann weit in der Vergangenheit liegen und muss in der Gegenwart nicht mehr existent sein.
Gravitative Wirkung breitet sich mit Lichtgeschwindigkeit aus, deshalb ist die Frage nach der Dunklen Materie eng mit der Frage verknüpft, wie "tief" die schwarzen Löcher in den Zentren der Galaxien sind.
__________________
... , can you multiply triplets?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm