Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.01.10, 16:56
Benutzerbild von Helix
Helix Helix ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 36
Standard Singularität = Fläche?

Der Unschärferelation nach muss die Singularität eine Fläche sein?
Ist jemand in der Lgae mir diesen Sachverhalt zu erklären, anscheinend bin ich
nicht ganz in der Lage dieses nachzuvollziehen.

Danke.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.01.10, 03:29
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.982
Standard AW: Singularität = Fläche?

Zitat:
Zitat von Helix Beitrag anzeigen
Der Unschärferelation nach muss die Singularität eine Fläche sein?
Hmm...

Betrachten wir zunächst die hypothetische Urknallsingularität. Ohne Raum keine Fläche, also kann diese Art von Singularität bei t=0 auch keine Fläche sein.

Bei einem SL haben wir evtl. eine Singularität im Zentrum, also im Raum.

Wiki schreibt hierzu:

"Singularitäten können aber auch nicht-punktförmig gedacht werden, wobei sich die Raumzeit soweit um das Objekt krümmt, dass Größenangaben nicht in ein sinnvolles Verhältnis zur Metrik des umgebenden Raumes gesetzt werden können."

Daher kann man deine Frage vermutlich nur mit einer völlig neuartigen Theorie (Quantengravitation) beantworten, da die Unschärferelation meines Wissens nur für einen euklidischen Raum gilt.

Gruss, Marco Polo

Geändert von Marco Polo (31.01.10 um 03:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.02.10, 11:16
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.727
Standard AW: Singularität = Fläche?

Hi Marc,

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Daher kann man deine Frage vermutlich nur mit einer völlig neuartigen Theorie (Quantengravitation) beantworten, da die Unschärferelation meines Wissens nur für einen euklidischen Raum gilt.
Das sehe ich auch so, wobei noch offen ist, auf welche Richtung sich das zubewegt. In einem sehr speziellen SL sitzt im Zentrum ein dicht gepackter Stapel von Strings. Dies zu verallgemeinern ist aber bislang nicht gelungen. Damit nähme die Materie zwar ein endliches Volumen ein und die Problematik der unendlichen Dichte und Temperatur wäre von Seiten der Stringtheorie gelöst. Mir ist aber nicht klar, ob bei dieser Forschungsrichtung eine Modifikation der ART sozusagen als Beigabe abfällt, oder sogar von vornherein implementiert wird. Weißt Du darüber mehr?

Diese Situation ist in der Schleifenquantengravitation klarer, denn da gibt es per se keine Singularität.

Gruß, Timm
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm