Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.11.11, 15:27
Benutzerbild von Solkar
Solkar Solkar ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beitr?ge: 120
Standard AW: Gravitation - Kraft oder Raumzeitmetrik

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
kannst du diese Sonderbedeutung bitte mal näher erläutern? Wenn es geht möglichst allgemeinverständlich?
Schreib bitte mal ein physikalisches Gesetz an, in dem weder Raum noch Zeit in irgendeiner Art und Weise auftreten.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.11.11, 16:39
Benutzerbild von Bauhof
Bauhof Bauhof ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Nürnberg
Beitr?ge: 2.105
Standard AW: Gravitation - Kraft oder Raumzeitmetrik

Zitat:
Zitat von Solkar Beitrag anzeigen
Es ist also keineswegs so, wie es wie der Populärliteratur gerne dargestellt wird, nämlich dass ART und QM sich nun gar nicht vertragen; lässt man Raum und Zeit eine Sonderbedeutung, so gibt es durchaus eine Koexistenz beder Theoriegebäude. Grüsse, Solkar
Hallo Solkar,

welche Sonderbedeutung solllte man dem Raum und der Zeit zugestehen, so dass eine Koexistenz von ART und QM offenbar wird?

M.f.G. Eugen Bauhof
__________________
Ach der Einstein, der schwänzte immer die Vorlesungen –
ihm hatte ich das gar nicht zugetraut!

Hermann Minkowski
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.11.11, 16:50
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beitr?ge: 4.995
Standard AW: Gravitation - Kraft oder Raumzeitmetrik

Zitat:
Zitat von Solkar Beitrag anzeigen
Schreib bitte mal ein physikalisches Gesetz an, in dem weder Raum noch Zeit in irgendeiner Art und Weise auftreten.
Meine Vermutung: Es gibt keines.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.11.11, 16:52
Benutzerbild von Solkar
Solkar Solkar ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beitr?ge: 120
Standard AW: Gravitation - Kraft oder Raumzeitmetrik

Zitat:
Zitat von Bauhof Beitrag anzeigen
welche Sonderbedeutung solllte man dem Raum und der Zeit zugestehen, so dass eine Koexistenz von ART und QM offenbar wird?
Von "offenbar werden" hatte ich nichts geschrieben und in welcher Weise ART und QM koexistieren hatte ich am Beispiel der Anpassung der Dirac-Gleichung für gekrümmte Räume bereits erläutert.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.11.11, 19:27
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beitr?ge: 2.947
Standard AW: Gravitation - Kraft oder Raumzeitmetrik

Zitat:
Zitat von Solkar Beitrag anzeigen
Schreib bitte mal ein physikalisches Gesetz an, in dem weder Raum noch Zeit in irgendeiner Art und Weise auftreten.
E = m * c^2

V = m * g * h

etc. etc.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.11.11, 19:58
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beitr?ge: 4.995
Standard AW: Gravitation - Kraft oder Raumzeitmetrik

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
E = m * c^2

V = m * g * h

etc. etc.
Hmm...c² ist zwar bei obiger Formel lediglich ein Proportionalitätsfaktor, aber dennoch sagt man ja Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat.

Geschwindigkeit gibt die innerhalb einer Zeitspanne zurückgelegte Wegstrecke an. Es tritt hier also streng genommen der Raum (Wegstrecke durch den Raum) und die Zeit auf.

Gleiches gilt für die o.a. potentielle Energie. Für die Berechnung eines Rauminhaltes müssen 3 Längenmaße miteinander multipliziert werden. Eines davon wäre z.B. die Höhe h. Höhen, Längen oder Abstände misst man im Raum. Sie sind sozusagen ein Teil davon.

So hatte ich zumindest die Fragestellung verstanden die da lautete:

Zitat:
Schreib bitte mal ein physikalisches Gesetz an, in dem weder Raum noch Zeit in irgendeiner Art und Weise auftreten.
(Hervorhebung von mir)

Grüsse, MP
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.11.11, 20:25
Benutzerbild von Solkar
Solkar Solkar ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beitr?ge: 120
Standard AW: Gravitation - Kraft oder Raumzeitmetrik

Es bezeichne "[X]" die Dimensionialität von X.

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
E = m * c^2
[E] = M⋅L²/T²

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Gleiches gilt für die o.a. potentielle Energie. Für die Berechnung eines Rauminhaltes müssen 3 Längenmaße miteinander multipliziert werden.
Stimmt beides. Hat aber keinen direkten Bezug zueinander.

Ge?ndert von Solkar (27.11.11 um 20:29 Uhr) Grund: Antwort @"Marco Polo" ergänzt
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.11.11, 20:33
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beitr?ge: 4.995
Standard AW: Gravitation - Kraft oder Raumzeitmetrik

Zitat:
Zitat von Solkar Beitrag anzeigen
Es bezeichne "[X]" die Dimensionialität von X.


[E] = M⋅L²/T²
Also hatte ich deine Gegenfrage auf meine Frage wohl richtig verstanden, denke ich. Aber diese zielte ja darauf ab, die Sonderstellung von Raum und Zeit herauszustreichen. Ich höre...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.11.11, 20:43
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beitr?ge: 4.995
Standard AW: Gravitation - Kraft oder Raumzeitmetrik

Zitat:
Zitat von Solkar Beitrag anzeigen
Stimmt beides. Hat aber keinen direkten Bezug zueinander.
Wenn keinen direkten, dann aber doch zumindest einen indirekten. Unter "irgendeine Art und Weise" hatte ich verstanden, dass auch der indirekte Bezug zählt.

So wie bei E=mc² mit [E] = M⋅L²/T²
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.11.11, 20:46
Benutzerbild von Solkar
Solkar Solkar ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beitr?ge: 120
Standard AW: Gravitation - Kraft oder Raumzeitmetrik

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Ich höre...
Soso...
Was hörst Du denn gerade?
Ich höre gerade "Bitch" von "Apoptygma Berzerk". Sehr hörenswert.
__________________
Nein! Das ist bestimmt irgendwas mit Quanten!
Man muss das nämlich alles erstmal quantenmechanisch beurteilen, mit allem Drum und Dran...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm