Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.10.07, 08:17
El Cattivo El Cattivo ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2007
Beiträge: 147
Beitrag Einschweins Postulate

Hallo Forum

Nach vielen Fruchtlosen und zusammenhanglosen Aussagen Einschweins, erstelle ich mal einen Sammelthread für die Postulate Einschweins.

Einschwein hier könntest du mal erläutern, wie sich Licht deiner Meinung nach kinematisch verhält. Ist Licht nichts weiter als Korpuskel oder gibt es einen Äther? Gilt klassisch Geschwindigkeitsaddition, vertritts du eine bereits bekannte Theorie (Walter Ritz) oder gibt es eigene Aspekte. Anstatt irgendwelche Zusammenhangslose Postings zu verfassen solltest du mal alles schön zusammenfassen, dann kann man deine Thesen auch sachlich diskutieren.

Kann natürlich sein, das du ein Feigling ala Zarathustra bist und es bewusst meidest im Zusammenhang zu arbeiten, aber ich will mal nicht voreilig sein: Beweis das Gegenteil. Vielleicht hast du schon etwas zu Hause liegen in der Art, ansonsten lass dir ruhig Zeit.

Anmerkung: Es soll NICHT um die Relativitätstheorie gehen sondern um deine Theorie!

mfg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.10.07, 13:48
Einschwein Einschwein ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 70
Standard AW: Einschweins Postulate

Ein absolutes Bezugssystem ist in der klassischen Mechanik ein bevorzugtes Bezugssystem, welches ruht oder sich geradlinig gleichförmig bewegt, weil es kräftefrei ist; man nennt es auch Inertialsystem (IS).
Absolute Bewegung, absolute Geschwindigkeit, absolute Beschleunigung sind Fachbegriffe, sie beziehen sich immer auf ein unbeschleunigtes, also bevorzugtes Bezugssystem (IS).

Die Begriffe "absolute Ruhe", "bevorzugtes IS" oder "Äther" sind metaphysische Phantasien und keine Fachbegriffe, sie kommen in meinen Mechanikbüchern überhaupt nicht vor.

Aus der Tatsache, daß es keinen absolut ruhenden Äther gibt, schließt Einstein messerscharf (in Unkenntnis der klassischen Mechanik), daß es keine bevorzugten Bezugssysteme gibt und daß es deshalb nur Relativbewegung gibt.

Aus der Tatsache, daß die absolute Lichtgeschwindigkeit in absoluten Bezugssystem (IS) konstant ist, schließt Einstein messerscharf (in Unkenntnis der klassischen Mechanik), daß die Relativgeschwindigkeit des Lichts in allen (Vakuum-) Bezugssystemen konstant ist.

Es ist wirklich unglaublich:

Dieses Jahrtausendgenie kann nicht mal zwischen Absolut- und Relativbewegung unterscheiden.

Nicht mal zwischen Äther und bevorzugtem Bezugssystem.

Man stelle sich das mal vor, .... einfach unfassbar ist das.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.10.07, 14:00
Henri Henri ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.07.2007
Beiträge: 390
Standard Hallo Einschwein!

Guten Tag!

Zitat:
Zitat Einschwein:
Ein absolutes Bezugssystem ist in der klassischen Mechanik ein bevorzugtes Bezugssystem, welches ruht oder sich geradlinig gleichförmig bewegt, weil es kräftefrei ist;
Bitte nennen Sie mir ein solches Bezugssystem. Ob bevorzugt oder nicht: Wo ist ein echt ruhendes Bezugssystem? Und BITTE erläutern Sie mir, was Sie und Ihresgleichen in der "klassischen Mechanik" als "geradlinig" verstehen.
Ansonsten behaupte ich hiermit, daß Sie klassische Mechanik und Einstein`S Erkenntnisse nicht vergleichen können, weil Einstein erkannt hatte, daß es weder etwas "ruhendes" (er schaffte den Äther ab) noch etwas geradliniges (er wies die Gravitationswirkung selbst auf Licht nach) gibt.

Zitat:
Zitat:
man nennt es auch Inertialsystem (IS).
Absolute Bewegung, absolute Geschwindigkeit, absolute Beschleunigung sind Fachbegriffe, sie beziehen sich immer auf ein unbeschleunigtes, also bevorzugtes Bezugssystem (IS).
Für die Mechanik langt das ja auch. Aber nicht für Makro- oder Mikrokosmos.

Zitat:
Zitat:
Die Begriffe "absolute Ruhe", "bevorzugtes IS" oder "Äther" sind metaphysische Phantasien und keine Fachbegriffe, sie kommen in meinen Mechanikbüchern überhaupt nicht vor.
Ach so. Ein Genie wie Albert Einstein, der sich mit Astrophysik beschäftigte, hat Unrecht, weil Ihre Mechanikbücher sich -aus gutem Grunde- nicht mit dem Makrokosmos beschäftigen (wobei ich Ihnen -genau wie Einstein übrigens- bei "Äther" ja noch zustimmen würde, daß das Quatsch ist)??
Zitat:
Zitat:
Aus der Tatsache, daß es keinen absolut ruhenden Äther gibt, schließt Einstein messerscharf (in Unkenntnis der klassischen Mechanik), daß es keine bevorzugten Bezugssysteme gibt und daß es deshalb nur Relativbewegung gibt.
Tja. Einstein hatte es eben drauf.

Zitat:
Zitat:
Aus der Tatsache, daß die absolute Lichtgeschwindigkeit in absoluten Bezugssystem (IS) konstant ist, schließt Einstein messerscharf (in Unkenntnis der klassischen Mechanik), daß die Relativgeschwindigkeit des Lichts in allen (Vakuum-) Bezugssystemen konstant ist.
Seine größte Leistung.

Zitat:
Zitat:
Es ist wirklich unglaublich:

[b]Dieses Jahrtausendgenie kann nicht mal zwischen Absolut- und Relativbewegung unterscheiden.
Und das, obwohl er ein Physikstudium absolviert hatte, worin sicherlich die Lehre der klassischen Mechanik enthalten war. Das macht Loide wie Sie erstaunlicherweise nie stutzig.

Zitat:
Zitat:
Nicht mal zwischen Äther und bevorzugtem Bezugssystem.
ER war derjenige, der den "Äther" abschaffte, was ihm die durchgeknallten Ätheranhänger/innen (ganz besonders in den Jahren von 1933-1945 in deutschen Landen) nie verziehen haben. Sie haßten ihn dafür.
Zitat:
Zitat:
Man stelle sich das mal vor, .... einfach unfassbar ist das.
Ich empfehle Ihnen zur Abwechslung mal die Hebelgesetze, um den Makrokosmos zu erklären (VORSICHT IRONIE!).

Gruß


Henri
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.10.07, 14:27
M_Hammer_Kruse M_Hammer_Kruse ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 32
Standard AW: Einschweins Postulate

Halt! Thema verfehlt!

Zitat:
Anmerkung: Es soll NICHT um die Relativitätstheorie gehen sondern um deine Theorie!
Wir wollen jetzt endlich die Schweinetheorie hören.

Gruß, mike
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.10.07, 14:47
Einschwein Einschwein ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 70
Standard Sind Physiker Vollidioten?

Im dtv-Atlas zur Physik (4. Auflage Mai 1996: 61. bis 75. Tausend) steht auf Seite 347:

Zitat:
1971 flog eine extrem genaue Cs-Atomuhr an Bord eines Flugzeuges mit ca. 1200 km/h, dh. v = 278m/s, also etwa 0,0001% von c. Nach einem Flug von 15 Stunden zeigte die Borduhr eine positive Zeitverschiebung von 4,7 x 10^-8 s gegenüber einer identischen, am Boden zurückgebliebenen Uhr. Das ist genau die Größe der erwarteten Zeitdilatation
Erstens, sind 1200 km/h nicht 278m/s.

Zweitens, ergibt die Rechnung (mit beiden Geschwindigkeiten) eine andere Zeitverschiebung.

Drittens, aus der Formel für die Zeitdilatation folgt, daß beide Uhren schneller gehen müssen (Zwillingsparadoxon) t`= t /sqrt(1 - v²/c²).

Viertens, wurden mehrere Uhren ostwärts und westwärts um die Erde geflogen.

Fünftens, gingen die ostwärts fliegenden Uhren langsamer, die westwärts fliegenden schneller.

Sechstens, nicht die Relativbewegung ist entscheidend, sondern die Absolutbewegung.

Siebentes, hier sind nicht die Relativgeschwindigkeiten einzusetzen, sondern die klassischen Absolutgeschwindigkeiten bezogen auf ein bevorzugtes Bezugssystem.

Übrigens: immerhin stimmt die Prozentrechnung ungefähr!

Geändert von Einschwein (02.10.07 um 15:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.10.07, 14:56
Einschwein Einschwein ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 70
Standard AW: Einschweins Postulate

Zitat:
Zitat von M_Hammer_Kruse Beitrag anzeigen
Halt! Thema verfehlt!

Wir wollen jetzt endlich die Schweinetheorie hören.

Gruß, mike
Wenn die klassische Mechanik nicht mehr ausreicht, dann werde ich eine spezielle Schweinetheorie entwickeln.
Mir ist aber bisher kein einziges physikalisches Problem bekannt, wo eine spezielle Schweinetheorie nötig wäre.
Vielleicht sind ja eure Mechanikkenntnisse zu dürftig und zu jämmerlich.

Es grunzt
Einschwein

Geändert von Einschwein (02.10.07 um 15:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.10.07, 16:21
El Cattivo El Cattivo ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2007
Beiträge: 147
Standard AW: Einschweins Postulate

Zitat:
Zitat von Einschwein Beitrag anzeigen
Wenn die klassische Mechanik nicht mehr ausreicht, dann werde ich eine spezielle Schweinetheorie entwickeln.
Mir ist aber bisher kein einziges physikalisches Problem bekannt, wo eine spezielle Schweinetheorie nötig wäre.
Vielleicht sind ja eure Mechanikkenntnisse zu dürftig und zu jämmerlich.
Jämmerlich ist höchstens das was du hier ablieferst:

Ist Licht eine Welle oder ein Teilchen, gibt es ein bevorzugtes IS Ja oder Nein?? Fakten auf den Tisch!

mfg
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.10.07, 16:49
El Cattivo El Cattivo ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2007
Beiträge: 147
Standard AW: Einschweins Postulate

Guckst du einfache Aufgabe:

Auto mit Lampe fährt auf einer 100 m lgeraden langen Strecke mit 0,3 c. Ok schnelles Auto, aber was soll man machen. Genau in der Mitte der Strecke gibt es zwei Lichblitze, einen in Fahrtrichtung und einen entgegen!
Welcher Blitz erreicht als erstes das Ende bzw den Anfang, in deiner Logik??????????

mfg

Geändert von El Cattivo (02.10.07 um 16:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.10.07, 16:58
El Cattivo El Cattivo ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2007
Beiträge: 147
Standard AW: Einschweins Postulate

Im Klartext: Nix Argument, nix können berechnen, noch nichtmal einfache Autoaufgabe!!! Was macht der kleine Einsteinkritiker, wenn er nix kann?
Zitat:
Bist du nur bescheuert?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm