Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.08.19, 09:16
Torsten K. Torsten K. ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.08.2019
Beiträge: 9
Standard Ein Quanten-Krimi

Was gibt es spannenderes, als ein Buch über Quantenmechanik zu lesen? Die dort beschriebenen „Rätsel“ könnte sich kein Mensch ausdenken.
Nur leider - niemand in meinem näheren Umfeld teilt meine Euphorie. Viele finden beim Lesen schon das Vorwort zu abstrakt.
Um mehr Interesse zu wecken, wollte ich eines der „Rätsel“ verständlich darstellen. Das Problem: Der Lösungsansatz entfernte sich zunehmend von den Darstellungen in den Lehrbüchern. Da so etwas oftmals als „Spinnerei“ abgewertet wird, habe ich den Upload der Seite lange verzögert. Aber was soll‘s:
https://www.tkexe.eu/quanten
(zunächst nur Teil 1)
Da die Seite auf purem HTML5 basiert (statt der für Simulationen oft verwendeten Java-Applets), würde mich u.a. interessieren, ob sie in Eurem Browser korrekt dargestellt wird.
Vielen Dank!!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.08.19, 13:07
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.230
Standard AW: Ein Quanten-Krimi

Hallo Torsten K.

Zitat:
Zitat von Torsten K. Beitrag anzeigen
Da die Seite auf purem HTML5 basiert (statt der für Simulationen oft verwendeten Java-Applets), würde mich u.a. interessieren, ob sie in Eurem Browser korrekt dargestellt wird.
Vielen Dank!!!
bei mir scheint die Darstellung OK zu sein. Zum Inhalt kann ich aus Zeitgründen vorerst nichts schreiben.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.08.19, 13:19
Torsten K. Torsten K. ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.08.2019
Beiträge: 9
Standard AW: Ein Quanten-Krimi

Hallo Bernhard,
vielen Dank, das hilft mir schon weiter.
Im 1. Teil gibt es noch nichts Neues zu erfahren, er soll nur zum Staunen anregen und Interesse wecken. Die folgenden Teile werden aber Widerspruch ernten.
Viele Grüße, Torsten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.08.19, 10:18
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.230
Standard AW: Ein Quanten-Krimi

Zitat:
Zitat von Torsten K. Beitrag anzeigen
vielen Dank, das hilft mir schon weiter.
Wenn ich mir deine Hauptseite so ansehe, kann ich mir vorstellen wofür der Dank in Wirklichkeit stehen könnte. Interessante Idee Werbung zu machen. Aber sei's drum. Die Redaktion hat's erst mal genehmigt.

Viel Vergnügen also weiterhin im Forum und arbeite mal deinen Krimi etwas weiter aus. So ist er nicht wirklich spannend.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.08.19, 18:01
Torsten K. Torsten K. ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.08.2019
Beiträge: 9
Standard AW: Ein Quanten-Krimi

Hallo Bernhard,
den Vorwurf der Werbung möchte ich nicht stehen lassen. Habe darum die Domain „www.quanten-krimi.de“ beantragt, wird aber erst in 2 bis 3 Tagen freigeschaltet.
Ich wollte nicht extra ein Webhosting-Paket buchen, habe es nun doch gemacht.
Die Teile 2 bis 5 sind online. Viel Freude beim Lesen und Probieren!
Beste Grüße, Torsten
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.08.19, 18:09
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.230
Standard AW: Ein Quanten-Krimi

Zitat:
Zitat von Torsten K. Beitrag anzeigen
Ich wollte nicht extra ein Webhosting-Paket buchen, habe es nun doch gemacht.
Warum schreibst du kein pdf? Das wäre langfristig wohl etwas günstiger.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.08.19, 18:21
Torsten K. Torsten K. ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.08.2019
Beiträge: 9
Standard AW: Ein Quanten-Krimi

Die Seiten bieten Möglichkeiten der Interaktion (Simulationen, Berechnungen mit selbst gewählten Werten...). Ich wüsste nicht, wie ich dies mit pdf umsetzen könnte.
Letztlich war Dein Hinweis von heute Mittag hilfreich, um ein „Geschmäckle“ zu vermeiden. Soweit hatte ich nicht gedacht, da es keine Verlinkung zur Hauptdomain gibt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.08.19, 18:38
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.230
Standard AW: Ein Quanten-Krimi

Zitat:
Zitat von Torsten K. Beitrag anzeigen
Letztlich war Dein Hinweis von heute Mittag hilfreich, um ein „Geschmäckle“ zu vermeiden.
Das freut mich.

Zitat:
Soweit hatte ich nicht gedacht, da es keine Verlinkung zur Hauptdomain gibt.
Will man eine Quelle mehr als nur "überfliegen", ist ein Blick auf die Domain das Naheliegendste. So gesehen ist eine private, bzw. nicht-kommerzielle Domain für unsere Zwecke hier perfekt.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.08.19, 20:53
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.230
Standard AW: Ein Quanten-Krimi

Zitat:
Zitat von Torsten K. Beitrag anzeigen
Um mehr Interesse zu wecken, wollte ich eines der „Rätsel“ verständlich darstellen.
Nach einer weiteren Sichtung deiner Seite, möchte ich auf ein qualitativ hochwertige Konkurrenzseite hinweisen: http://www.didaktik.physik.uni-erlan...Schuelerlabor/
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.08.19, 08:49
Torsten K. Torsten K. ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.08.2019
Beiträge: 9
Standard AW: Ein Quanten-Krimi

Naja, der Hintergrund der Seite ist eigentlich folgender:
Seit einigen Jahren führe ich Simulationen bestimmter Eigenschaften von Quantenobjekten (Impuls, Energie, Spin…) durch. Die numerischen Ergebnisse stimmen natürlich mit jenen der Standard-Theorie überein. Die Interpretation gestattet jedoch einen völlig anderen Blickwinkel. Diesen möchte ich in kompakter Form erläutern.
Da es mir wichtig ist, dass auch Nicht-Physiker verstehen, worum es geht (siehe mein 1. Post), werden Benutzern dieses Forums die ersten Artikel langatmig vorkommen. Aber wo ist der „goldene Mittelweg“?
www.quanten-krimi.de ist nun online.

Viele Grüße, Torsten

Geändert von Torsten K. (11.08.19 um 10:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
doppelspalt, simulation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm