Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 10.05.22, 10:47
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beitr?ge: 2.870
Standard AW: Kriegsgefahr in Europa

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Putin hat aus westlicher Sicht sein "Gesicht" spätestens mit dem Einmarsch in die Ukraine verloren. Richtig zu trauen war ihm schon vorher aufgrund der Einstellung zur Pressefreiheit auch nicht.
Die Idee mit "dem Gesicht wahren" ist naheliegend; "unsereiner" möchte vielleicht, dass Putin da wieder herauskommt und vielleicht ein paar Territorien von der Ukraine bekommt, ein Abkommen diktiert wie das Minsker, damit er dann evtl. wieder eine Zeit Ruhe gibt. Und wir könnten uns erst einmal wieder zurücklehnen, ohne ständig von diesen Kriegsbildern belästigt zu werden.

Das geht gar nicht mehr; er hat schon viel zu viel Schaden und Leid über die Ukraine gebracht. Eine Zukunft mit Putin weiterhin an der Macht in Russland sähe für Europa ganz, ganz böse aus. Der Kerl muss weg. Und wir müssen unseren Teil dazu beitragen, indem wir die Ukraine durch Unterstützung die Selbstverteidigung ermöglichen und durch Sanktionen etc die Stimmung in Russland verschlechtern, damit er endlich von irgendjemandem dort den längst überfälligen Ars..tritt erhält.

---
Klarstellung: Das ist jetzt nicht an dich gerichtet, Bernhard - sondern an Kreise wie an die intellektuellen Verfasser des Offenen Briefes an Scholz.

Ge?ndert von Hawkwind (10.05.22 um 10:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 10.05.22, 10:58
sirius sirius ist offline
Guru
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Coronaland is almost everywhere
Beitr?ge: 530
Standard AW: Kriegsgefahr in Europa

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Schon lustig, wie sich unsere Sichten unterscheiden.

Was Lawrow an Lügen herausplappert, sich in diesem Fall selbst in antisemitischer Rhetorik verfängt und zugleich vorgibt, entnazifizieren zu wollen, das lässt auf keinen weltgewandten, erfahrenen Diplomaten schließen.

Das ist Putins Speichellecker und Kettenhund mit bereits einsetzender Demenz.
Man darf Leute doch unterschiedlich beurteilen - oder worunter fällt es, wenn man seine eigene Meinung als die einzig richtige Sichtweise darstellt?

Woher nimmst Du die Diagnose zur „einsetzenden Demenz“?
Ich denke kein verantwortungsvoller Mediziner würde eine solche „Ferndiagnose“ abgeben. Aber Du bist ja wohl auch kein Mediziner sondern ein Physiker mit dem deutlich geäußerten Wunsch, daß andere User hier Deine Sicht auf die aktuellen Geschehnisse teilen.
Ich differenziere aber lieber und bilde mir mein eigenes Urteil ohne dabei andere verbal zu beleidigen!
Sorry - das sind harte Worte von mir. Die Diskussion hat aber gezeigt, daß sie nicht unzutreffend sind!
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 10.05.22, 10:58
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 1.924
Standard AW: Kriegsgefahr in Europa

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Und wir müssen unseren Teil dazu beitragen, indem wir die Ukraine durch Unterstützung die Selbstverteidigung ermöglichen und durch Sanktionen etc die Stimmung in Russland verschlechtern
Ich sehe Putin auch als "Kind" des russischen Systems und deren Vergangenheit, was aber als allgemeine Rechtfertigung nicht mehr ausreicht, nachdem die Vermutung im Raum steht, dass er auch die Durchführung des Herrhausen-Attentats zu verantworten hat.

Alleine dieser Verdacht rechtfertigt umfangreiche Sanktionen auch gegen Putin in Person.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 10.05.22, 10:59
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beitr?ge: 2.870
Standard AW: Kriegsgefahr in Europa

Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
Man darf Leute doch unterschiedlich beurteilen - oder worunter fällt es, wenn man seine eigene Meinung als die einzig richtige Sichtweise darstellt?

Woher nimmst Du die Diagnose zur „einsetzenden Demenz“?
Ich denke kein verantwortungsvoller Mediziner würde eine solche „Ferndiagnose“ abgeben. Aber Du bist ja wohl auch kein Mediziner sondern ein Physiker mit dem deutlich geäußerten Wunsch, daß andere User hier Deine Sicht auf die aktuellen Geschehnisse teilen.
Ich differenziere aber lieber und bilde mir mein eigenes Urteil ohne dabei andere verbal zu beleidigen!
Sorry - das sind harte Worte von mir. Die Diskussion hat aber gezeigt, daß sie nicht unzutreffend sind!
Inwiefern habe ich dich jetzt beleidigt?
Weil ich deine Spekulationen für absurd halte?
Das Recht dazu solltest du mir schon zugestehen.
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 10.05.22, 11:04
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beitr?ge: 2.870
Standard AW: Kriegsgefahr in Europa

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
... nachdem die Vermutung im Raum steht, dass er auch die Durchführung des Herrhausen-Attentats zu verantworten hat.
Das ist aber doch nur Spekulation, oder?
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 10.05.22, 11:08
sirius sirius ist offline
Guru
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Coronaland is almost everywhere
Beitr?ge: 530
Standard AW: Kriegsgefahr in Europa

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Inwiefern habe ich dich jetzt beleidigt?
Weil ich deine Spekulationen für absurd halte?
Das Recht dazu solltest du mir schon zugestehen.
Ich gestehe Dir ALLES zu

Beleidigt hast Du hier andere - auch wenn Du Dich dann entschuldigt hast…

@ all

Ich beende die Diskussion hier. Wer noch mehr wissen will oder Antworten braucht, muß sich die dann selbst suchen
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 10.05.22, 11:39
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 1.924
Standard AW: Kriegsgefahr in Europa

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Das ist aber doch nur Spekulation, oder?
Mehr dazu hier: War Putin in das Herrhausen-Attentat verwickelt? (welt.de 21.03.2022)
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 10.05.22, 13:52
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beitr?ge: 2.870
Standard AW: Kriegsgefahr in Europa

Andere Spuren führen in den Nahen Osten; RAF hatte ja bekanntlich beste Beziehungen zu den anti-israelischen Terrorgruppen dort:
https://www.faz.net/aktuell/feuillet...-13295009.html

Zitat:
Eine Woche vor dem Attentat auf Alfred Herrhausen wurde der damalige libanesische Präsident René Moawad ermordet. Er war gerade siebzehn Tage im Amt. Die Fahrzeugkolonne des Präsidenten wurde mit der gleichen Waffe angegriffen, welche RAF-Terroristen wenig Tage später in Bad Homburg zünden sollten. Anderthalb Jahrzehnte darauf hatte die amerikanische Armee bei Kämpfen im Irak hohe Verluste durch Sprengstoffattentate mit Bomben eben jener Bauart zu beklagen. Er könne mit neunzigprozentiger Sicherheit sagen, dass die Bombe, die Alfred Herrhausen das Leben kostete, aus dem Libanon komme, sagt Baer.
Leider wurden die Attentäter nie gefunden und eine endgültige Aufklärung steht aus.
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 11.05.22, 04:50
pauli pauli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beitr?ge: 1.415
Standard AW: Kriegsgefahr in Europa

Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
Viel, wenn man sich dabei dann durch etliche unterschiedliche Quellen liest.
Ist natürlich nützlich, wenn man das schon sehr lange so macht und zudem ein gutes Gedächtnis hat.


Ich schätze Meinungsfreiheit und damit verbunden auch Meinungsvielfalt.

Das sind „westliche Werte“…
Was hat das mit Meinungsfreiheit zu tun, die nutzt du ja nun hier bis zum Exzess und niemand hindert dich daran, Widerspruch zu bekommen ist keine Einschränkung der MF. Russland muss das Feuer einstellen, dann kann man weiter sehen, ansonsten müssen sie mit allen Mitteln bekämpft werden bis man sie hinausgeprügelt hat. Das ist meine Meinung.
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 11.05.22, 06:59
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 1.924
Standard AW: Kriegsgefahr in Europa

Zitat:
Zitat von pauli Beitrag anzeigen
Russland muss das Feuer einstellen, dann kann man weiter sehen, ansonsten müssen sie mit allen Mitteln bekämpft werden bis man sie hinausgeprügelt hat. Das ist meine Meinung.
Möglicherweise ereilt die Ukraine ja auch ein ähnliches Schicksal wie Ex-Jugoslawien? Hauptsache es kehrt wieder Frieden ein.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm