Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.03.22, 10:51
erikS erikS ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 15.08.2019
Beitr?ge: 12
Standard Heisenberg nicht mehr gültig?

Hallo,

habe gerade das hier gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=IjmtIX-ioR4

Elektronen sehen wie sie sich bewegen? Also Ort und Geschwindigkeit bestimmen. Geht das nun doch?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.03.22, 11:15
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 1.924
Standard AW: Heisenberg nicht mehr gültig?

Zitat:
Zitat von erikS Beitrag anzeigen
Also Ort und Geschwindigkeit bestimmen. Geht das nun doch?
Bei Clixoom findet man in den Clip-Titeln leider recht häufig das Wort "Sensation" oder ähnlich lautende Wörter. Dementsprechend vorsichtig muss man bei der Interpretation sein.

Im verlinkten Clip geht es auch nicht um eine Falsifikation der HUR (heisenbergsche Unschärferelation), sondern "nur" um Messungen mit bisher unerreichten Genauigkeiten.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.03.22, 14:06
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Guru
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 736
Standard AW: Heisenberg nicht mehr gültig?

Der kurze Laserimpuls muss eine sehr kleine Wellenlänge besitzen und damit auch eine hohe Energie. Dies müsste den Impuls des Elektrons beeinflussen, sodass beim zweiten Laserimpuls Ort und Impuls verändert sind.
https://www.weltderphysik.de/gebiet/...t-beschrieben/
__________________
MFG GEKU

Ge?ndert von Geku (30.03.22 um 14:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.03.22, 17:05
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beitr?ge: 2.870
Standard AW: Heisenberg nicht mehr gültig?

Zitat:
Zitat von erikS Beitrag anzeigen
Hallo,

habe gerade das hier gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=IjmtIX-ioR4

Elektronen sehen wie sie sich bewegen? Also Ort und Geschwindigkeit bestimmen. Geht das nun doch?
Natürlich kannst du Ort und Geschwindigkeit bestimmen, aber nicht beides zugleich beliebig genau.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.03.22, 18:28
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 1.924
Daumen hoch AW: Heisenberg nicht mehr gültig?

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Bei Clixoom findet man in den Clip-Titeln leider recht häufig das Wort "Sensation" oder ähnlich lautende Wörter.
Na hoffentlich war das nicht zu drastisch formuliert, denn ausgerechnet heute wurde nun Clixoom: Ich höre auf! hochgeladen.

Hört man da etwas rein, so sieht man aber schnell, dass es zum Glück nur um einen Themenwechsel geht, denn der Kanal ist ja vergleichsweise gut gemacht. Trotzdem schläft gerade auf dem Wissenschaftssektor die Konkurrenz nicht und insofern ist der Themenwechsel von clixoom dann auch zu verkraften . Viel Glück also mit den neuen Themen, falls dieser Beitrag von clixoom gelesen werden sollte.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.03.22, 20:13
erikS erikS ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 15.08.2019
Beitr?ge: 12
Standard AW: Heisenberg nicht mehr gültig?

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Natürlich kannst du Ort und Geschwindigkeit bestimmen, aber nicht beides zugleich beliebig genau.
Hmm, dann stellt sich für mich die Frage wo die Grenze der "Beliebigkeit" wohl sein mag. Das Gesetz sagt wohl nur das es nicht gleichzeitig geht, oder? Wenn man aber sehr dicht rankommt ist es ja irgendwann vieleicht auch nicht mehr relevant.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.03.22, 21:18
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beitr?ge: 2.933
Standard AW: Heisenberg nicht mehr gültig?

Die Heisenbergsche Unschärfenrelation besagt streng genommen nicht, dass Ort und Impuls eines Objektes nicht gleichzeitig beliebig scharf gemessen werden können, sondern dass das Objektes nicht gleichzeitig einen beliebig scharfen Ort und Impuls hat.
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.03.22, 22:03
ghostwhisperer ghostwhisperer ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Kronberg
Beitr?ge: 429
ghostwhisperer eine Nachricht ?ber ICQ schicken
Standard Heisenberg immer gültig?

Hi!
Zu dem Thema fällt mir grad eine Frage ein!
Gibt es mechanische Größen, die NICHT der Unbestimmtheit unterliegen?
ZB: es scheint, dass die Ruhmasse oder auch die el. Ladung eines Teilchens beliebig genau gemessen werden kann (und weitere). Dies sind doch auch quantenmechanische Größen? Oder nicht? Bedeutet dies, dass Heisenberg hier nicht gilt? Was hätte das für Konsequenzen?
Grüsse, ghosti
__________________
Koordinatensysteme sind die Extremstform von Egoisten- sie beziehen alles auf sich selbst.

http://thorsworld.net/
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.04.22, 08:30
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Guru
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 736
Standard AW: Heisenberg nicht mehr gültig?

Zitat:
Zitat von ghostwhisperer Beitrag anzeigen
Gibt es mechanische Größen, die NICHT der Unbestimmtheit unterliegen?
Es müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Zitat:
Auch zwischen anderen Paaren physikalischer Größen können Unschärferelationen gelten. Die Voraussetzung dafür ist, dass der Kommutator der beiden den Größen zugeordneten quantenmechanischen Operatoren nicht null ist. Beispielsweise haben Franke-Arnold u. M. experimentell nachgewiesen, dass eine entsprechende Relation zwischen Winkelstellung und Drehimpuls gilt.
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Heis...ation#Aussagen

Paare wie Ort und Impuls oder Winkelstellung und Drehimpuls.

Wo ist der Partner der Ruhemasse oder der el. Ladung? Außerdem handelt es sich um die Beziehungen zwischen Ort und einer zeitbehafteten Größe.

Die Unschärfe ist nicht ein Problem der Messung, sondern von prinzipieller Natur. Sonst könnte man den Einfluß der Messung auf das Meßobjekt beim Messresultat berücksichtigen bzw. korregieren.
__________________
MFG GEKU

Ge?ndert von Geku (01.04.22 um 09:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.04.22, 12:00
ghostwhisperer ghostwhisperer ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Kronberg
Beitr?ge: 429
ghostwhisperer eine Nachricht ?ber ICQ schicken
Standard AW: Heisenberg nicht mehr gültig?

Dann passt zu Ruhemasse(-Energie) vermutlich die Eigenzeit des Teilchens. Zumindest für instabile Teilchen und virtuelle. Bei stabilen Teilchen scheint das nicht zu gelten.
__________________
Koordinatensysteme sind die Extremstform von Egoisten- sie beziehen alles auf sich selbst.

http://thorsworld.net/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm