Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.10.08, 16:31
Benutzerbild von richy
richy richy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: karlsruhe
Beiträge: 4.170
Standard Kochecke

Hi all

Es gibt eine Welt abseits der Fertigpackungen und Dosenwurst.
Um diese zu erforschen soll der Thread hier dienen.

Meine Lieblingsgerichte sind aus der italienischen Kueche teils auch der asiatischen. Preiswert und einfach.

Hier zunaechst zwei sehr empfehlenswerte Links :
Schlichte italienische Rezepte, ohne hinzugedichteten Schnickschnack :
http://www.bremerwein.de/infoseite.asp?code=R19

Italienische Kochrezepte mit Videos in italienischer Sprache
http://www.bremerwein.de/infoseite.asp?code=R19

Ich fange mal mit einem ganz einfachen Gericht an, dass es auch als Tiefkuehlpackung fuer 1.69 bei Aldi oder Lidl gibt.
Schmeckt sogar recht gut aber kein Vergleich wenn man das selber (in 10 min ) zubereitet :

Pasta Primavera (Eigentlich fuer den Fruehling oder Sommer)
Wies geht zeigt das Video : Kindelreinfach, die Kunst liegt im Detail :
mms://media.mi.interact.it/incucina/...aprimavera.wmv

Details :
Die Scampi oder Garnelen kann man wenns schnell gehen soll in der Mikrowelle auftauen. Die von Aldi sind ok, aber in Frankreich oder Asia Laden noch guenstiger erhaeltlich.

Champignons am besten nur abreiben.
Champignons mit geoeffnetem Hut und dunklen Lamellen sind alt.

Der Ruccola sollte im Bund sein oder geordnet in der Schale liegen.
Dann kann man den ganzen Bund kurz unter Wasser abspuelen und sofort trocken schuetteln.
Liegen die Champgons oder der Ruccola zu lange im Wasser sind sie nicht mehr zu gebrauchen.

Dem Kochwasser der Farfalle kein Oel zugeben. Nur Salz und unter Kontrolle al dente kochen.
Nebenher die Sosse zubereiten.
BTW: Das typisch italienische Gewuerz ist Pfeffer.

Die Kunst dieses Gerichts liegt darin dass der Ruccola nicht voellig zerfaellt.
Ich brate die Garnelen daher vorher ganz kurz an, damit der Ruccola wirklich nur vielleicht 30 Sekunden mitkocht.
Man kann auch nochmal Ruccola extra ueber das Gericht geben.

Das allerwichtigste aller italienischen Gerichte zeigt das Video.
Die Pasta muss so schnell wie moeglich in die Sosse. Und dann dort noch minimal eine Minute, auch laenger ruhen.
Dadurch nimmt die Pasta den Sossengeschmack auf und voll allem :
Sie verklebt nicht !
Das gilt auch fuer Spaghettie Bolognese.

Obwohl es Herbst ist mampfe ich gerade Pasta Primavera. (natuerlich mit Sahne)

Geändert von richy (31.10.08 um 19:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.10.08, 16:39
Lambert Lambert ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 12.02.2008
Beiträge: 2.008
Standard AW: Kochecke

Wir schließen uns ludens den Kichererbsen Pa Laver & co an.

Warum nicht? Es gibt sonst ja nichts zu tun.

Gruß,
LL
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.11.08, 19:27
Benutzerbild von richy
richy richy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: karlsruhe
Beiträge: 4.170
Standard AW: Kochecke

Heutiges Blitzrezept :

Paprika Sahne Schnitzel
******************
3-4 Schnitzel (450 gr)
200 ml Sahne
1 Paprika oder 2 Zuccini
1 Maggi Paprika Sahneschnitzel Beutel (45 cent)

Schnitzel in Auflaufform
Gemuese darueber
Fertigpackung in 200 ml Sahne einruehren
30 min in den Backofen

dazu z,B. frische Spaetzle (Kuehlregal)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.11.08, 20:27
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.982
Standard AW: Kochecke

Zitat:
Zitat von richy Beitrag anzeigen
Heutiges Blitzrezept :

Paprika Sahne Schnitzel
******************
3-4 Schnitzel (450 gr)
200 ml Sahne
1 Paprika oder 2 Zuccini
1 Maggi Paprika Sahneschnitzel Beutel (45 cent)

Schnitzel in Auflaufform
Gemuese darueber
Fertigpackung in 200 ml Sahne einruehren
30 min in den Backofen

dazu z,B. frische Spaetzle (Kuehlregal)
Hi richy,

um Gottes Willen. Du solltest unbedingt auf den Maggi-Schrott verzichten. Des geht ja gar net. Versuchs mal so:

Die Schnitzel zusammen mit den Paprika und Zuccini anbraten.
Das dann alles in die Auflaufform. Den Bratensut in der Pfanne mit ein
wenig Gemüsebrühe ablöschen und die Sahne einrühren.

Pfanneninhalt über die Schnitzel, Paprika und Zucini giessen.

Das dann in den Backofen wie von dir beschrieben.

Oder die Schnitzel komplett durchbraten und die Sahnesauce einkochen lassen (nicht zu heiss, sonst gerinnt sie).

Dann kannst du auf den Backofen verzichten. Alles klar?

Gruss, Marco Polo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.11.08, 20:51
Centurio Centurio ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2007
Beiträge: 196
Standard AW: Kochecke

Zitat:
Zitat von richy
dazu z,B. frische Spaetzle (Kuehlregal)
K..., K..., Kühlregal???

Das ist ja wohl das "No Go" schlechthin. Die werdat gschobt oder drickt. Ich persönlich bevorzuge die Spätzlespresse. Und da kannste gleich n paar mehr machen für den Gaisburger M***** am nächsten Tag.

Gruß,
Centurio

P.S. Wieso steht unser beliebter Schwaben-Eintopf auf dem Index?
__________________
Elfmeterschießen -
einer trifft die Kugel nicht
und sie dreht sich doch
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.11.08, 21:10
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.982
Daumen hoch AW: Kochecke

Zitat:
Zitat von Centurio Beitrag anzeigen
Ich persönlich bevorzuge die Spätzlespresse.
Wenns schnell gehen muss, dann gehen zur Not die aus dem Kühlregal. Aber mit ein wenig Zeit würde ich auf die Presse verzichten und die Spätzle schaben. Die gelingen dann besser.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.11.08, 21:28
Benutzerbild von richy
richy richy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: karlsruhe
Beiträge: 4.170
Standard AW: Kochecke

Es ist eben ein Blitzrezept :-)

Klar eine Beutelsosse ist im Grunde ein (ueberteuertes) Verbrechen.
Wuerde auch nie irgendeine Bratensosse aus dem Beutel machen.
Bei diesen Packungen fuer spezielle Gerichte ist es aber oft so, dass diese einfach nur eine Gewuerzmischung darstellen. Und das ist dann ok.

Sehe gerade; Staerke ist auch bischn drin. Aber keine Geschmacksverstaerker.
Obwohl mich Glutamat bei chinesischer Kueche auch nicht stoert.
Hat uebrigends recht gut geschmeckt.


Und Spaetzle :-)
Diese italienische Spezialitaet (spezzato) *fg mal die Schwaben aergern
ist natuerlich eine Philosophie.
Die aus dem Kuehlregal kommen den selbtsgeschabten aber tatsaechlich recht nahe.
Und sind in einer Minute fertig !

War der Tipp einer Freundin die sehr gut kochen kann.
Daher hab ich darauf vertraut, dass die Packung ok ist.

@marco
Deine Variante probiere ich das naechste Mal
@centurio
Hast du Tipps fuer den Spaetzlesteig ?
(Bin aus Baden, aber die Spatzle hast du wahrscheinlich meinen Vorfahren zu verdanken.
Die Maultaschen ganz sicherlich)

Geändert von richy (04.11.08 um 21:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.11.08, 22:15
Lorenzy Lorenzy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 1.494
Standard AW: Kochecke

Hier ein Rezept für den kleinen Hunger zwischendurch:

Zutaten:

- 1 Kamel
- 2 Schafe
- 40 Hühnchen
- 150 Eier
- 400 Datteln

Zubereitung:

- Man grabe ein 2 Meter langes und ca. 1.5 Meter tiefes Loch (Grösse eventuell an das Kamel anpassen). Mit Holz füllen und das Feuer auf einen halben Meter glühende Kohlen herunterbrennen lassen
- 150 Eier hart kochen
- die 40 gerupften Hühnchen mit den Eiern und den Datteln füllen und gut würzen
- die beiden Schafe mit den gefüllten Hühnchen füllen
- dann das Kamel mit den beiden Schafen füllen
- das Kamel mit Palmblättern umwickeln und vorsichtig in das Loch legen. Mit glühender Kohle die Zwischenräume um das Kamel auffüllen und mit mit Palmblättern zudecken.

Garzeit: ca. 2 Tage

Dazu passt Reis.
__________________
www.lhc-facts.ch
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.11.08, 22:25
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.982
Standard AW: Kochecke

Ahhh. Gefülltes Kamel. Lecker. Werde das mal in den nächsten Tagen nachkochen. Wo bekomme ich ein Kamel her?

Zitat:
Dazu passt Reis.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.11.08, 22:34
Benutzerbild von richy
richy richy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: karlsruhe
Beiträge: 4.170
Standard AW: Kochecke

Linsen mit Spaetzle !

Zitat:
pasta e lenticchie=(Linsen)

Ingredienti

300 gr di lenticchie, una costa di sedano, due spicchi d'aglio, una cipolla piccola, cinque pomodori pelati, olio extravergine d'oliva, 250 gr di spaghetti spezzati oppure 250 gr di ditalini, pepe, sale
In Italien macht man Linsen mit Spaetzle also mit zerbrochenen Spaghettie !
Das kann schon fast kein Zufall mehr sein. Ich moechte den Schwaben die
Erfindung der Spaetzle aber nicht abstreiten :

Zitat:
Die Historiker sagen, Spätzle wurden im Jahre 1725 erstmals urkundlich gesichert erwähnt. Was jedoch überhaupt nichts heißt, weil Spätzle, historisch gesehen schon viel, viel länger zum festen Fundament der schwäbischen Küche zählen. Dies belegen Gemälde aus dem Mittelalter, auf denen Schwaben mit einem Spätzlebrett zu sehen sind.
Das Jahr koennte auch fuer eine andere Theorie sprechen, aber meines Wissens gibt es in Italien gar keine Spaetzle. Aber eben Linsen mit spaghetti spezzati.

Eine moegliche Theorie.
Vielleicht hiessen die Spaetzle vor 1725 oder bevor 1699 italienische Einwanderer nach Schwaben kamen Knoepfle.
Entweder haben diese pasta e lenticchie mitgebracht oder zufaelligerweise gab es das in beiden Laendern. Oder die Italiener haben pasta e lenticchie gar von den Schwaben abgekupfert !
Dieses Gericht ist aber auf jeden Fall ein gewichtiges Argument, dass dafuer spricht, dass das Wort Spaetzle von spezzato kommt.

@Lorenzy
Wird das Kamel mit der Methode gebacken oder gekocht ?
Ich meine wegen den Hoeckern.

Boah werd hat denn dieses Bild hier (v)erbrochen
http://www.kochbaeren.de/Rezept/06_0...le-Saiten.html

Geändert von richy (04.11.08 um 22:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm