Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.07.12, 10:34
Z200MOTELS Z200MOTELS ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.05.2007
Beiträge: 119
Standard Chip im Ball

Momentan wird ja gerade darüber diskutiert dass die Torkamera eingeführt wird bzw der Chip im Ball.

Meine Frage: ist es eigentlich gesund für den Torwart wenn er die ganze Zeit in einem Magnetfeld steht ?

Und ist das gefährlich für ihn wenn er einen Herzschrittmacher hat ?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.07.12, 11:18
Benutzerbild von EMI
EMI EMI ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 12.05.2008
Ort: Dorsten
Beiträge: 2.564
Standard AW: Chip im Ball

Zitat:
Zitat von Z200MOTELS Beitrag anzeigen
Meine Frage: ist es eigentlich gesund für den Torwart wenn er die ganze Zeit in einem Magnetfeld steht ?
Und ist das gefährlich für ihn wenn er einen Herzschrittmacher hat ?


Jetzt mache ich mir echt Gedanken ob es eigentlich gesund ist das ganze Leben lang im Erdmagnetfeld mit oder ohne Herzschrittmacher rumzulaufen.

EMI
__________________
Sollen sich auch alle schämen, die gedankenlos sich der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen, und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.07.12, 13:16
Z200MOTELS Z200MOTELS ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.05.2007
Beiträge: 119
Standard AW: Chip im Ball

und ? was kam raus ?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.01.13, 14:42
Benutzerbild von debba
debba debba ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 06.01.2013
Beiträge: 6
Standard AW: Chip im Ball

Ich denke nicht, dass es irgendwelche Folgen für die Gesundheits des Torwarts hat, wenn dies wirklich eingeführt wird. Persönlich halte ich es für sehr sinnvoll, dass sich da was ändert, wenn ein Torlinienrichter aus paar Meter nicht instande ist ein Tor zu erkennen, wie beim Spiel Ukraine-England.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.01.13, 18:45
Centurio Centurio ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2007
Beiträge: 196
Standard AW: Chip im Ball

Zitat:
Zitat von debba
Persönlich halte ich es für sehr sinnvoll, dass sich da was ändert, wenn ein Torlinienrichter aus paar Meter nicht instande ist ein Tor zu erkennen (...)
Zum Glück gibt es auch Beispiele, die das Gegenteil belegen.
__________________
Elfmeterschießen -
einer trifft die Kugel nicht
und sie dreht sich doch
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.01.13, 13:09
amc amc ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.05.2011
Beiträge: 896
Standard AW: Chip im Ball

Zitat:
Zitat von Centurio Beitrag anzeigen
Zum Glück gibt es auch Beispiele, die das Gegenteil belegen.
Auch schön: http://www.youtube.com/watch?v=stsxK2s24Zs

Hätte alledings wohl nicht zählen dürfen. "Aus einem Vorteil darf kein Nachteil werden."

Grüße, amc
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.01.13, 14:37
Ich Ich ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1.801
Standard AW: Chip im Ball

Nö, zählt nicht.
Zitat:
Zitat von DFB
Aus einem Abstoß kann direkt ein Tor erzielt werden, allerdings nur zugunsten des ausführenden Teams.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.01.13, 19:17
amc amc ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.05.2011
Beiträge: 896
Standard AW: Chip im Ball

Zitat:
Zitat von Ich Beitrag anzeigen
Jo, hätte Eckstoß geben müssen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.02.13, 08:58
Benutzerbild von mermanview
mermanview mermanview ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 271
Standard AW: Chip im Ball

... ist es gesund mit Herzschrittmacher im Tor zu stehen?

(... außer für Jason Statham)

Gruß Merman
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.02.13, 11:09
Benutzerbild von mermanview
mermanview mermanview ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 271
Standard AW: Chip im Ball

Zitat:
Zitat von EMI Beitrag anzeigen


Jetzt mache ich mir echt Gedanken ob es eigentlich gesund ist das ganze Leben lang im Erdmagnetfeld mit oder ohne Herzschrittmacher rumzulaufen.

EMI
hm,..

was ist eigentlich hiermit:

http://www.zentrum-der-gesundheit.de...t-code-ia.html

... mal abgesehen davon, dass der Verfasser scheinbar elmag. Manipualtion im Keimungsstadium kritiklos der üblichen Genmanipulation vorzieht.

(Ich würd beides nicht essen wollen, ok, ... vielleicht tanken ;-).

Ich habe den Ausschnitt der Sendung mit dem ewig fröhlichen Kurt Felix damals tatsächlich gesehen, ... die hatten sogar elmag. manipulierte Forellen im Programm: stärkere Färbung, größer und ausgeprägter Unterkiefer (Kieferzapfen, ähnl. Hecht).
Es war schon ein Biß'chen gruselig.

Ich dachte mir damals bloß:
"Jaja, die Ciba-Geygi-Vorständler, was die so im Ruhestand treiben, ... die Sorgen möcht' ich haben."


Gruß Merman

Geändert von mermanview (05.02.13 um 13:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm