Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Schulphysik und verwandte Themen

Hinweise

Schulphysik und verwandte Themen Das ideale Forum für Einsteiger. Alles, was man in der Schule mal gelernt, aber nie verstanden hat oder was man nachfragen möchte, ist hier erwünscht. Antworten von "Physik-Cracks" sind natürlich hochwillkommen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 14.12.09, 09:41
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.601
Standard AW: Lorentzkontraktion und Luxonen

Zitat:
Zitat von Uli Beitrag anzeigen
Rene, daraus schließe ich, du meinst, wenn das Shapiro-Experiment mit einem äußeren Planeten wiederholt werden könnte, dann würde man wiederum eine Verzögerung feststellen, da deiner Meinung nach
c-nichtlokalgemessen immer <= c0 ???

Das würde mich nun wirklich sehr wundern. Falls du tatsächlich dieser Meinung bist, können wir das Thema ja vertiefen.

Gruß,
Uli
Hallo Uli,

die tangentiale Koordinaten-Lichtgeschwindigkeit ist proportional zu sqrt(1-R(S)/R)), hängt also nur vom Abstand R des tangentialen Lichtstrahls vom Massenzentrum und vom Schwarzschildradius dieser Masse ab. Hingegen nicht von der Entfernung des Reflektors. Oder meinst Du etwas anderes?

Gruß, Timm
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 14.12.09, 17:02
Uli Uli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 1.798
Standard AW: Lorentzkontraktion und Luxonen

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Hallo Uli,

die tangentiale Koordinaten-Lichtgeschwindigkeit ist proportional zu sqrt(1-R(S)/R)), hängt also nur vom Abstand R des tangentialen Lichtstrahls vom Massenzentrum und vom Schwarzschildradius dieser Masse ab. Hingegen nicht von der Entfernung des Reflektors. Oder meinst Du etwas anderes?

Gruß, Timm
Hi Timm,
bei Shapiro geht es ja eigentlich um die radiale Lichtgeschwindigkeit, oder nicht ?

Gruß,
Uli
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 14.12.09, 17:43
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.601
Standard AW: Lorentzkontraktion und Luxonen

Hi Uli,

Zitat:
Zitat von Uli Beitrag anzeigen
Hi Timm,
bei Shapiro geht es ja eigentlich um die radiale Lichtgeschwindigkeit, oder nicht ?

Gruß,
Uli
Erde, Sonne und Venus befinden sich praktisch auf einer Geraden. Der Lichtpuls passiert die Sonne also tangential. Die Laufzeitverzögerung in der Nähe der Sonne, entspricht übrigens einer Wegverlängerung von ca. 40 km.

Gruß, Timm
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 14.12.09, 17:56
möbius möbius ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.07.2007
Beiträge: 1.507
Standard AW: Lorentzkontraktion und Luxonen

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Hi Uli,



Erde, Sonne und Venus befinden sich praktisch auf einer Geraden. Der Lichtpuls passiert die Sonne also tangential. Die Laufzeitverzögerung in der Nähe der Sonne, entspricht übrigens einer Wegverlängerung von ca. 40 km.

Gruß, Timm
Und stimmt die astronomische "Meldung", dass sich am 21.12.2012 alle Planeten + die Sonne auf einer Geraden befinden werden ....
Könnte diese "Stellung" irgendwelche Auswirkungen auf irgendwelche physikalisch-astronomischen Messergebnisse haben, die für die Diskussionen in diesem Therad von Bedeutung sein könnten ...
Gruß, möbius
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm