Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.03.16, 14:35
reinhard reinhard ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 11.11.2011
Beiträge: 88
Standard Oktoquintenfeld

Ein wenig Material zum Diskutieren und Kritisieren :-)

Details zu meiner Vermutung hier:

http://www.kro4pro.com/SymmetrieModell/
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.03.16, 18:57
Benutzerbild von The_Theorist
The_Theorist The_Theorist ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2015
Ort: Außerhalb von Raum und Zeit
Beiträge: 200
Standard AW: Oktoquintenfeld

Illuminati confirmed sag ich einfach mal!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.03.16, 12:59
reinhard reinhard ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 11.11.2011
Beiträge: 88
Standard AW: Oktoquintenfeld

Das wird sich weisen.
Am Anfang wird dies gern so gesehen.
Da befindet man sich ín guter Gesellschaft :-)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.03.16, 16:26
Benutzerbild von The_Theorist
The_Theorist The_Theorist ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2015
Ort: Außerhalb von Raum und Zeit
Beiträge: 200
Standard AW: Oktoquintenfeld

noch so ein Illuminat
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.03.16, 11:55
reinhard reinhard ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 11.11.2011
Beiträge: 88
Standard AW: Oktoquintenfeld

Ja hat was mit Erleuchtung zu tun :-)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.03.16, 14:00
Benutzerbild von The_Theorist
The_Theorist The_Theorist ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2015
Ort: Außerhalb von Raum und Zeit
Beiträge: 200
Standard AW: Oktoquintenfeld

Du hattest allerdings keine Erleuchtung, ein Erleuchteter würde das nicht sagen, weil er weiß, dass gewisse Dinge wertvoller sind, wenn man über sie schweigt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.03.16, 14:41
reinhard reinhard ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 11.11.2011
Beiträge: 88
Standard AW: Oktoquintenfeld

Die Mathematik ist die Erleuchtung.
Der Mensch kann nur den Weg dorthin suchen und ein Teil davon abschreiten.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.03.16, 07:34
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.102
Standard AW: Oktoquintenfeld

Die E9 ist eine unendlich-dimensionale, affine Kac-Moody-Algebra; wie du daraus eine eindeutige, endliche Struktur präparierst, ist mir nicht klar.

Viele Details kann ich nicht nachvollziehen.

Du schreibst einmal etwas von SU(1). Das zeigt, dass du nicht den Hauch einer Ahnung hast, was SU(N) bedeutet.

Du versuchst, die Symmetrien des Standardmodells plus die der Raumzeit aus einer nicht-trivialen algebraischen Struktur heraus zu motivieren. Dass dies nicht funktionieren kann, wissen wir seit dem berühmten Theorem von ... (kennst du die Namen?)
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.03.16, 12:48
reinhard reinhard ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 11.11.2011
Beiträge: 88
Standard AW: Oktoquintenfeld

>Die E9 ist eine unendlich-dimensionale, affine Kac-Moody-Algebra; wie du >daraus eine eindeutige, endliche Struktur präparierst, ist mir nicht klar.

über das Coxeterelement.

>Viele Details kann ich nicht nachvollziehen.

Gerne versuche ich diese so gut ich kann zu erläutern.

>Du schreibst einmal etwas von SU(1). Das zeigt, dass du nicht den Hauch >einer Ahnung hast, was SU(N) bedeutet.

???
Als studierter Mathematiker weiß ich sehr wohl was Liealgebren sind.
Warum so von oben herab?


>Du versuchst, die Symmetrien des Standardmodells plus die der Raumzeit >aus einer nicht-trivialen algebraischen Struktur heraus zu motivieren. Dass >dies nicht funktionieren kann, wissen wir seit dem berühmten Theorem von >... (kennst du die Namen?)

Bitte Theorem anführen werd dann ohne vorbehalte prüfen ob es bei dem E9 Symmetriemodell (+Symmetriebrüchen) greift.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.03.16, 13:10
Benutzerbild von The_Theorist
The_Theorist The_Theorist ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2015
Ort: Außerhalb von Raum und Zeit
Beiträge: 200
Standard AW: Oktoquintenfeld

wenn du studierter Mathematiker bist, dann könntest du dich doch eher mit reiner Mathematik beschäftigen und die Kirche im Dorf lassen. Widme dich doch der diskreten Zahlentheorie.
Denn Mathematiker glauben an das Banach-Tarski-Paradox, weil sie wissen, dass in der Mathematik Punkte nicht als Punkte sondern auch als Unendlichkeiten aufgefasst werden, Physiker glauben eher an die Punkte als Punkte mit endlicher Fläche
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm