Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik

Hinweise

Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik Runder Tisch für Physiker, Erkenntnis- und Wissenschaftstheoretiker

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.08.21, 10:51
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beitr?ge: 3.046
Standard AW: Die liebe Zeit

Und von da zur Urzeit? Ist das deine Intention?
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.08.21, 13:23
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Guru
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 839
Standard AW: Die liebe Zeit

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Und von da zur Urzeit? Ist das deine Intention?
Bei der Zeit ist die Vorsilbe ur- anders besetzt https://de.m.wikipedia.org/wiki/Urzeit

Hier spricht man von Zeitnormal: https://de-academic.com/dic.nsf/dewiki/1544875

Bei Länge und Gewicht ist die Vorsilbe ur- durchaus gebräuchlich, darum habe ich die Links beigefügt.
__________________
MFG GEKU

Ge?ndert von Geku (21.08.21 um 14:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.08.21, 14:15
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beitr?ge: 3.046
Standard AW: Die liebe Zeit

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Bei der Zeit ist die Vorsilbe ur- anders besetzt https://de.m.wikipedia.org/wiki/Urzeit
Eben. Welche Klarheit sollte dieser Wikipedia Artikel bringen?

Ich sehe Zeit als Parameter, wie schon von TomS geäußert. Allerdings kann man "Zeit" ein Krümmung, curvature of time

zuordnen, bin mir aber nicht sicher, wie plausibel das wirklich ist. Das Vergehen der von einer Uhr angezeigten Zeit unterscheidet nicht zwischen flacher- und gekrümmter Raumzeit.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.08.21, 15:11
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Guru
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 839
Standard AW: Die liebe Zeit

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Eben. Welche Klarheit sollte dieser Wikipedia Artikel bringen?
Den habe ich mit einem Augenzwinkern hinzugefügt.
__________________
MFG GEKU
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.08.21, 00:00
Hans-Werner Hammen Hans-Werner Hammen ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 29.08.2021
Beitr?ge: 10
Standard AW: Die liebe Zeit

Liebe Freunde:

Wir können in der Tat
WEDER etwas finden
NOCH etwas ER-finden,

welches wir {mit dem Symbol} = {als} "Zeit" bezeichnen können
ohne dabei sozusagen kategorische Bauchschmerzen zu bekommen.

Alles, DAS wir finden können, das sind die realen Objekte,
welche wir {als} Messapparaturen (Uhren) bezeichnen können
Alles das wir ER-finden können,
das sind bestimmte reale Objekte,
nämlich Symbole welche wir {als} Messwerte bezeichnen können,
VON Zeit!

Die liebe Zeit - per se = an und für sich, als solche, höchst-selbst
DIE gibt es sozusagen gar nicht,
sie ist eine Idee, ein Bewusstheit, eine im Gehirn fabrizierte werdende
Wahr-genommen-heit von/über das wahr-nehm-bare,
und das ist halt die Uhr bzw. die Symbole (Messwerte) darauf.

Wir können also kurz und klein behaupten:
"Zeit ist eine Idee, welche von Dingen hervorgerufen wird, an welchen sich dauernd was ändert (Uhr) bzw. welche sich dauernd ändern (Messwerte)

Das Prinzip "die gemessen werdende Eigenschaft selbst,
die ist imaginär,
die Messaparaturen und die Messwerte, nur DIE sind hier real"
gilt für jeden messbaren Parameter in der Sprache der Physik.
Auch für Masse und Energie!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 30.08.21, 07:35
sanftwasser sanftwasser ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2018
Ort: Süddeutschland
Beitr?ge: 311
Standard AW: Die liebe Zeit

Verdrängung schafft Bauchschmerzen.
Die volkstümliche Phantasie der Zeitreise fabuliert die Zeit als ein Neben- oder Miteinander des Nacheinander. Es fehlt ein schlüssiger Beweis, dass am Horizont der hiesigen Uhr aller Moment endet. Bisherige Geschichte zeigt: Wir finden und erfinden mehr und mehr mit der Zeit. Warum nicht auch sie als Monument, nicht als Vorgriff oder Nachklang des eigenen Universum, sondern als Serie vieler verschiedener Welten, wer wollte das ausschließen?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.08.21, 10:26
Hans-Werner Hammen Hans-Werner Hammen ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 29.08.2021
Beitr?ge: 10
Standard AW: Die liebe Zeit

Ja, es gibt sogar eine Zeit-Schrift,
wo sich kühn nennen tut "Die Zeit"
und die ruft keine "kategorischen Bauchschmerzen" hervor.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.03.22, 14:26
Heli Heli ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2021
Beitr?ge: 104
Standard AW: Die liebe Zeit

Hallo Hano,

wir haben Begriffe geschaffen mit denen wir versuchen die Realität zu beschreiben.

Angenommen wir essen zwei Äpfel am Tag, haben im Vorratsschrank zehn Äpfel gezählt und wollen nun wissen wie lange wir damit reichen. Dann benutzen wir die Mathematik und stellen fest: „5 Mal“ also fünf Tage!

Der Apfel fällt immer im Herbst auf den Kopf, Tag und Nacht wechseln innerhalb von vierundzwanzig Stunden und das Wasser kommt und geht in regelmäßigen Abständen.
Wir haben uns auf den Begriff „Zeit“ für die Beschreibung solcher Beobachtungen geeinigt.

Wir bezeichnen Beobachtungen mit Begriffen auf die wir uns (zu meist) geeinigt haben und versuchen dann diese in einen Zusammenhang zu bringen der uns Voraussagen ermöglicht.
Der Aufwand den wir dabei betreiben müssen wird in dem Maße größer wie der vorherzusagende Abstand kleiner wird.

Und wir benutzen ein Regelwerk das wir Mathematik nennen um die Beziehungen gemessener Werte zu interpretieren.

Zeit und Raum sind keine Regeln der Mathematik und „gehören“ nicht „in dieses System“.

Die interpretierten Ergebnisse mathematischer Berechnungen mit Symbolen beschreiben keine Realität.

Über Realität wird auch in diesem Forum ständig gestritten.

Die Natur kennt keine Zeit und keinen Raum. Aber welche physikalische Eigenschaften hat sie?

Was ist eine physikalische Eigenschaft?
Raum, Zeit, Masse, Bewegung?
Alles abhängig vom Beobachter, oder?

Ist Bewegung relativ? (siehe „Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik“ im Forum)
Hat Masse eine Schwere?
Ist die Zeit eine vierte Koordinate des Raums?
Ist der Raum eine unendliche Entität?

Es gibt auch heute noch viel zu tun! Mit freundlichen Grüßen Heli
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.03.22, 21:03
sirius sirius ist offline
Guru
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 651
Standard AW: Die liebe Zeit

Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Hallo Hano,

wir haben Begriffe geschaffen mit denen wir versuchen die Realität zu beschreiben.
Ja - wir versuchen, das, was wir für Realität halten, zu beschreiben…

Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Wir bezeichnen Beobachtungen mit Begriffen auf die wir uns (zu meist) geeinigt haben und versuchen dann diese in einen Zusammenhang zu bringen der uns Voraussagen ermöglicht.
Der Aufwand den wir dabei betreiben müssen wird in dem Maße größer wie der vorherzusagende Abstand kleiner wird.
Seh ich auch so



Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Und wir benutzen ein Regelwerk das wir Mathematik nennen um die Beziehungen gemessener Werte zu interpretieren.

Zeit und Raum sind keine Regeln der Mathematik und „gehören“ nicht „in dieses System“.
Mathematik sehe ich als „Sprache“

Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Die interpretierten Ergebnisse mathematischer Berechnungen mit Symbolen beschreiben keine Realität.


Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Über Realität wird auch in diesem Forum ständig gestritten.


Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Die Natur kennt keine Zeit und keinen Raum. Aber welche physikalische Eigenschaften hat sie?
„Die Natur“ ereignet sich innerhalb von Zeit und Raum.


Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen

Was ist eine physikalische Eigenschaft?
Raum, Zeit, Masse, Bewegung?
Masse, Bewegung - auf jeden Fall

Gravitation?


Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Alles abhängig vom Beobachter, oder?
In Bezug auf die Interpretation ist das wahrscheinlich…


Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Ist Bewegung relativ? (siehe „Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik“ im Forum)
Hat Masse eine Schwere?
Wird die Schwere der Masse nicht durch den Faktor „Gravitation“ bestimmt?
Wir setzen dabei die Verhältnisse auf der Erde als fixen Beziehungspunkt, von dem aus wir Abweichungen nach oben oder unten festlegen.

Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Ist die Zeit eine vierte Koordinate des Raums?
Die Zeit ergänzt die drei räumlichen Dimensionen und stellt damit einen weiteren Bezugspunkt innerhalb eines Universums.

Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Ist der Raum eine unendliche Entität?
Existiert Raum ohne Zeit und ohne Beobachter?
Man könnte jetzt sagen, daß Raum und „Zeit“ auch ohne Beobachter funktionieren. Es gibt dann nur niemanden, der hinterfragt, beschreibt und Zusammenhänge herstellt.
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking

Ge?ndert von sirius (13.03.22 um 21:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.03.22, 11:24
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Guru
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 839
Standard AW: Die liebe Zeit

Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
wir haben Begriffe geschaffen mit denen wir versuchen die Realität zu beschreiben
Diese Begriffe dienen uns dazu, um uns auf der Bühne der Raumzeit zurecht zu finden und mit Anderen darüber diskutieren zu können (Begriffe sind Bestandteil jeder Fachsprache)
Masse bzw. Energie, sowie unser Bewusstsein sind Inventar sowie die Akteure auf dieser Bühne.
Begriffe ermöglichen z.B. eine Wegbeschreibung oder eine Beschreibung des Handlungsablaufes.

Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Der Aufwand den wir dabei betreiben müssen wird in dem Maße größer wie der vorherzusagende Abstand kleiner wird
Es muss auch immer mehr Energie (nicht nur geistige) aufgewendet werden um ins Kleine vorzustoßen. Jetzt sind wir beim LHC im CERN angelangt.

Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Und wir benutzen ein Regelwerk das wir Mathematik nennen um die Beziehungen gemessener Werte zu interpretieren. Zeit und Raum sind keine Regeln der Mathematik und „gehören“ nicht „in dieses System“
Mathematik beschreibt die Beziehung des Inventars zueinander auf der Bühne der Raumzeit. Sie erlaubt uns nicht nur quantitative Ausagen über die Abläufe, sondern auch Aussagen über die Vergangenheit und Zukunft zu treffen.

Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Die interpretierten Ergebnisse mathematischer Berechnungen mit Symbolen beschreiben keine Realität
Oh, doch, exakter als in verbaler Sprache, jedoch ebenso nicht vollständig.

Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Über Realität wird auch in diesem Forum ständig gestritten
Hoffentlich diskutiert und nicht gestritten, gerade dies zeichnet dieses Forum aus.

Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Die Natur kennt keine Zeit und keinen Raum. Aber welche physikalische Eigenschaften hat sie?
Kennen setzt Kenntnis voraus. Kenntnis setzt Wissen über bestimmte Sachverhalte voraus, die über Bewusstsein erfahren und bewertet werden. Trifft auf Raum und Zeit nicht, aber auf sein "Inventar" zu.

Zitat:
Zitat von Heli Beitrag anzeigen
Was ist eine physikalische Eigenschaft?
Raum, Zeit, Masse, Bewegung?
Alles abhängig vom Beobachter, oder?

Ist Bewegung relativ? (siehe „Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik“ im Forum)
Hat Masse eine Schwere?
Ist die Zeit eine vierte Koordinate des Raums?
Ist der Raum eine unendliche Entität?
All diese wird in diesem Formung ausführlich diskutiert, auch wenn es nicht in allen Punkten eine zufriedenstellende Antwort gibt.
__________________
MFG GEKU

Ge?ndert von Geku (14.03.22 um 11:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
begriff, zeit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm