Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Schulphysik und verwandte Themen

Hinweise

Schulphysik und verwandte Themen Das ideale Forum für Einsteiger. Alles, was man in der Schule mal gelernt, aber nie verstanden hat oder was man nachfragen möchte, ist hier erwünscht. Antworten von "Physik-Cracks" sind natürlich hochwillkommen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.05.19, 15:19
rene.eichler2 rene.eichler2 ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: ich komm aus Sachsen
Beiträge: 86
Frage Berechnung mit dem Coulombgesetz

Hi ich möchte etwas ausrechnen mit dem Coulombgesetz

Normalerweise berechnet man mit diesem Gesetz ja die Kraft zwischen 2 Ladungen.

Ich möchte aber die Formel umstellen und die Ladungen berechnen.

Ich habe die Kraft in Newton die beträgt 2,7x10^50 N
und der Abstand der beiden Ladungen soll der Einfachheit wegen 1 Meter betragen.
Wie groß wären dann die beiden Ladungen q1 und q2 wobei q1 und q2 gleich groß sein sollen.

Wäre schön wenn mir da Jemand helfen könnte.
Liebe Grüße René
__________________
http://antimaterie-stern.simplesite.com/

Es ist Alles möglich im Universum, Hauptasache es ist genügend unvernünftig.
Niels Bohr

Geändert von rene.eichler2 (23.05.19 um 21:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.05.19, 17:04
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.230
Standard AW: Berechnung mit dem Coulombgesetz

Zitat:
Zitat von rene.eichler2 Beitrag anzeigen
Ich habe die Kraft in Newton die beträgt 2,7x10^50 N
und der Abstand der beiden Ladungen soll der Einfachheit wegen 1 Meter betragen.
Wie groß wären dann die beiden Ladungen q1 und q2 wobei q1 und q2 gleich groß sein sollen.
Es gilt:

F = 1 / (4 * pi * eps0) * q² / r²

oder umgestellt:

q² = 4 * pi * eps0 * F * r²

ungefähr gleich

4 * 3,1415 * 8,854e-12 C² * 2,7e50 = 3e40 C²

oder q1 = q2 = q ungefähr gleich 1,73e20 C
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.05.19, 19:32
rene.eichler2 rene.eichler2 ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: ich komm aus Sachsen
Beiträge: 86
Standard AW: Berechnung mit dem Coulombgesetz

super
danke dir Bernhard
__________________
http://antimaterie-stern.simplesite.com/

Es ist Alles möglich im Universum, Hauptasache es ist genügend unvernünftig.
Niels Bohr
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm