Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.05.19, 15:20
Zweifels Zweifels ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 26.11.2018
Beiträge: 92
Standard Little_Boy's Theorie

Aus dem Threat:
http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=3613

Zitat:
Ganz am Anfang stand das „Undenkbare“. Doch das Undenkbare hatte ein Problem mit sich selbst
denn es konnte sich nicht denken. (Logisch) Daher wurde das Undenkbare „Imperfekt“ sodass es nun
möglich war „zu denken“. Dies ist der Moment in der die Logik geboren wurde und dies ist der
Moment indem die Ewigkeit geboren wurde.
https://drive.google.com/file/d/1bEv...neGA27fmC/view
Wenn aber das Undenkbare "Imperfekt" ist, so bedeutet das auch, dass die Welt/ das Universum, also ALLES ALLES
Zitat:
Das Universum wird definiert als „Das Eine das Alles enthält“; Das „Alles“ hier bedeutet dann auch
wirklich „Alles“; also „Alles was es gibt in allen Varianten“. Wirklich „ALLES ALLES“
https://drive.google.com/file/d/1bEv...neGA27fmC/view
Nach Perfektion strebt. Also alles was möglich ist, will das ALLES ALLES verwirklichen... Warum? Warum glaubst du das?

Logik basiert bereits auf der Zeit (hier element der Reelen Zahlen), auf Raum und auf Elemente im Raum, wie die Mathematik in der ZFC-Mengenlehre aufzeigt.
Nicht-Logik, also das "Undenkbare" kann man als Chaos definieren. Wenn daraus das Denkbare wird, ist bereits was definiert... Ausser du definierst das Chaos als "Nichts", but ex nihilio nihil fit, so .... whatwever, interessante Phosophie aber Physik beginnt bei der kleinsten Grösse, die als Ableitung der Zeit mit t(h)= 1/infinit...Auch undenkbar aber dennoch definiert^^
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.05.19, 15:44
Zweifels Zweifels ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 26.11.2018
Beiträge: 92
Standard AW: Little_Boy's Theorie

Zitat:
Hi!

Hier eine "Challenge" für alle Mitglieder des Forums:

Derjenige der meine Theorie auf qualifizierte Weise und mit Hilfe der Logik systematisch in ihrem Wesen nach widerlegt dem schenke Ich 10€ via Paypal!
Deine Theorie basiert auf der Allgemeinen Relativitätstheorie. Wenn dem so ist, dann scheinst du sie wirklich verstanden zu haben. Zumindest scheint das so, wenn man das hier von dir liest:
Zitat:
Mit Hilfe dieser Weltformel lässt sich sowohl die Allgemeine Relativitätstheorie sowie das
Standardmodell der Teilchenphysik vereinheitlichen. Mit Hilfe der Kryptons lassen sich alle
Elementarteilchen ableiten und erklären.
Hier kennen ein paar Leute die ART und die Quantentheorie ziemlich gut und ich befürchte, das Vereinigungsproblem besteht nicht auf philosophischer Eben, bzw darauf, dass ein "Superteilchen" fehlt, glaub ich zumindest... Kenn nur die SRT genauer. Aber die müsstest du ja auch kennen... Das heisst doch, wenn ich dir jetzt eine Frage stelle, die sich auf die ART bezieht, und du sie nicht beantworten kannst, bekomme ich 10€ von dir, oder?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm