Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Schulphysik und verwandte Themen

Hinweise

Schulphysik und verwandte Themen Das ideale Forum für Einsteiger. Alles, was man in der Schule mal gelernt, aber nie verstanden hat oder was man nachfragen möchte, ist hier erwünscht. Antworten von "Physik-Cracks" sind natürlich hochwillkommen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.11.14, 18:49
rene.eichler2 rene.eichler2 ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: ich komm aus Sachsen
Beiträge: 86
Standard Frage zu elektrischen Ladungen

Hallo ich habe mal ein Experiment welche ich gerne erläutert haben möchte.

Mal angenommen ich habe eine Kugel aus Eisen, diese ist stark elektrisch negativ geladen.
Also ich denke mir mal die Kugel ist gleichmäßig negativ geladen und es gibt keine bevorzugten Stellen wo mehr Ladung ist. Aber genau weis ich das nicht.
Jetzt nehmen wir mal an diese Kugel rotiert gegen den Urzeigersinn.
Da sich die Ladung ja jetzt bewegt, entsteht ein Magnetfeld entlang der Rotationsachse mit Nordpol oben und Südpol unten. Hoffe das ist richtig.

Meine Frage ist nun verändert sich durch das Magnetfeld die Verteilung der elektrischen Ladung in der Kugel? also wandern die Elektronen zum Süd oder Nordpol? Wenn ja Warum?

LG René
__________________
http://antimaterie-stern.simplesite.com/

Es ist Alles möglich im Universum, Hauptasache es ist genügend unvernünftig.
Niels Bohr
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm