Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 05.12.22, 22:45
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Guru
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 879
Standard AW: cossys Kommentare zu den Axiomen der QM

Zitat:
Zitat von Cossy Beitrag anzeigen

Soll ich im Konzept zum 50x die Grundlagen zur ART und QM erklären. Dann auf die Unvereinbarkeit eingehen und das Ganze mit 2 Seiten Referenzen auf Standardwerke aus meiner privaten Bibliothek schmücken?. Dies würde das Konzept unglaublich aufblasen und langweilig machen. Bis ich wirklich was neues erzähle sind doch schon 10 - 15 Seiten verbraucht. Das liest doch keiner mehr.
Muss aber nicht fad und langweilig sein. Wenn ich in der Buchhhandlung nach einem Buch greife, dann lese ich gerade diese Stellen im Buch um mir eine Bild über die Kompetenz des Authors zu machen. Ob es fachlich in Ordung ist und für mich verständlich geschrieben ist. Außerdem hat man die Chance einen neuen Blickwinkel auf die Thematik zu erhalten. Doppelspalt zur Fünften

Vorgeschritte können diese Kapitel überspringen. Wozu gibt es ein Inhaltsverzeichnis.

Wie Bernhard schon festgestellt hat sind Referenzangaben für ein gutes Dokument ein Muss . Wenn man etwas nicht verstanden hat, dann kann man bei der Referenz nachlesen und weiß woher der Author seine Informationen hat.

Der Aufwand ist für den Author größer als für den Leser, speziell wenn bemüht ist in eigenen Worten eine verständlichere Form zu finden.

Zitat:
Zitat von Cossy Beitrag anzeigen
Den halte ich für absolut notwendig. Bilder sind bei den Themen dimensionale Grenzen, Multiversum, Raumdichte mit Sicherheit alle falsch. Das falsche Bild bekomme ich dann aber aus keinem Kopf mehr raus.
Es liegt am Author eine gutes "Bild" zu zeigen. Das Hertzsprung-Russell-Diagramm, z.B., sagt mehr als tausend Worte.
__________________
MFG GEKU

Ge?ndert von Geku (05.12.22 um 23:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.12.22, 04:58
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.324
Standard AW: cossys Kommentare zu den Axiomen der QM

Zitat:
Zitat von Cossy Beitrag anzeigen
Das komplette Konzept in n kleine Paper zerreißen will ich auch nicht. Da fehlt der Zusammenhang zwischen den Themen. Den halte ich für absolut notwendig.
Dann solltest du den Leser auch ausreichend für deine Vorstellungen motivieren. Üblicherweise holt man den Leser mit gut bekannten Dingen ab und geht dann langsam zu den subtileren Überlegungen über.

Zitat:
Bilder sind bei den Themen dimensionale Grenzen, Multiversum, Raumdichte mit Sicherheit alle falsch. Das falsche Bild bekomme ich dann aber aus keinem Kopf mehr raus.
Es geht darum den Leser auch etwas zu unterhalten, damit es nicht zu langweilig wird. Wer permanent nur bierernst diskutiert, sitzt eben irgendwann alleine auf seiner eigenen Party .

Zitat:
Die Challenge ist ein beidseitiges Verständnis oder ein Fehler zu finden. Das machen wir Schritt für Schritt durch das Konzept.
Was verstehst du unter Multiversum? Warum ist das notwendig? Was ist das kosmologische Prinzip? Was ist das Standardmodell der Kosmologie? Wo sind die Schwächen dieses Modells?

Das sind die aktuellen Fragen. Wenn du darauf keine Antworten hast, lesen deine Texte nach ein paar Tagen nur noch sehr gute Freunde.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.12.22, 19:06
pauli pauli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beitr?ge: 1.449
Standard AW: cossys Kommentare zu den Axiomen der QM

Ich finde Cossys Theorie hört sich plausibel an
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.12.22, 19:46
Cossy Cossy ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2019
Beitr?ge: 130
Standard AW: cossys Kommentare zu den Axiomen der QM

Sorry! Kannst du mir bitte ein etwas ausführlicheres Feedback geben?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm