Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Schulphysik und verwandte Themen

Hinweise

Schulphysik und verwandte Themen Das ideale Forum für Einsteiger. Alles, was man in der Schule mal gelernt, aber nie verstanden hat oder was man nachfragen möchte, ist hier erwünscht. Antworten von "Physik-Cracks" sind natürlich hochwillkommen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 07.02.13, 17:37
Derrick Derrick ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 51
Standard AW: Sind Lichtwellen Wirklichkeit…?

Hallo AMC,
Zitat:
Zitat von amc Beitrag anzeigen
Worum geht es dir eigentlich?
Nach meiner persönlichen Theorie ist das Photon-Teilchen -verkürzt gesagt- die wahre Natur der Licht-Welle. Um mich zu informieren, möchte ich wissen, wie in der Physik die allgemeine Anschauung den von mir dargestellten Widerspruch sieht.

Zitat:
Zitat von amc Beitrag anzeigen
Fragst du dich, welche Frequenz eine EM-Welle "in Wirklichkeit" hat - oder so ähnlich?
Genau - allerdings mit besonders dicken Anführungszeichen für "in Wirklichkeit"!

Zitat:
Zitat von amc Beitrag anzeigen
Von einer Frequenz einer EM-Welle zu sprechen, ohne dass sie aus einem entsprechenden Bezugssystem heraus gemessen wird, ergibt (für mich) keinen Sinn.
Gut. Dann ist das eine Antwort. Meine Frage impliziert, dass sich ein bestimmter Verdacht aufdrängen muss, und Du sagst, dass dies nicht der Fall ist.

Eigentlich habe ich nicht erwartet, dass die allgemeine Anschauung eine darüber hinausgehende Antwort gibt. Ich habe nirgends etwas anderes dazu gefunden. Das überrascht mich, aber ich nehme das gerne hin.

Aber vielleicht gibt es ja einen Forumteilnehmer, der etwas anderes über dieses Thema weiß. Für eventuelle spätere Erkenntnisse kann der Thread gerne offen bleiben.


Zitat:
Zitat von amc Beitrag anzeigen
Hammas' jetzt, gibst du Licht als Bezugssystem endgültig auf?

Hier im Schulforum solltest du wirklich versuchen, deine Gedanken auf eine oder ein paar konkrete Fragen runter zu brechen. Ist dir sicher bewusst, aber vergiss bitte nicht darauf zu achten. Sonst müssen wir den Thread irgendwann verschieben, falls es zu undurchsichtig wird.
Ja s’ist mir bewusst. Aber bisher habe ich eigentlich nur meine Frage näher präzisiert, damit sie beantwortbar wird. Gross diskutieren wollte ich hier eigentlich nicht, nur erfahren, was der Mainstream zu dem Thema hergibt.

Gegen eine Verlegung des Threads oder die Eröffnung eines neuen Threads habe ich nichts einzuwenden. Mein Thread im Theorie-Forum steht auch zu diesem Thema zur Verfügung.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 08.02.13, 10:11
Ich Ich ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1.999
Standard AW: Sind Lichtwellen Wirklichkeit…?

Da du hier bist zum lernen und nicht zum philosophieren, hier eine zielführende Aufgabe:

Mal in das Raumzeitdiagramm eine "Lichtwelle" von der Sonne zur Erde. Sie habe eine Frequenz von 1 / 1 min im Erdsystem. Die Phase am Ursprung (0,0) sei 0°.

Male die Ereignisse, an denen die "Lichtwelle" genau 0° und genau 360° Phase hat. Damit ist sie ausreichend repräsentiert.

Kriegst du das hin?
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 08.02.13, 17:36
Derrick Derrick ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 51
Standard AW: Sind Lichtwellen Wirklichkeit…?

Zitat:
Zitat von Ich Beitrag anzeigen
Kriegst du das hin?
Hab ich. Ich erhalte für die Frequenz 1/min auf einer diagonalen Linie vom Ursprung für 8 Minuten 9 Punkte.

Der Abstand beträgt jeweils 1 Minute/1 Lichtminute, das Raumzeitintervall zwischen den Punkten ist stets gleich 0.

Gruß Derrick
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 09.02.13, 16:12
Ich Ich ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1.999
Standard AW: Sind Lichtwellen Wirklichkeit…?

Sehr gut, ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Da hättest du noch 3 Seiten lang Fragen stellen können, die keiner versteht, ohne weiterzukommen.

Die Phase einer Lichtwelle in +x-Richtung ist phi = w*(t-x), wobei wir im Erdsystem gewählt haben w= 360°/min. (c=1, alle Entfernungen werden in Minuten gerechnet.)
Gesucht sind die Ereignisse, für die phi genau 0° bzw. genau 360° ist.
Deine Lösung passt nicht dazu, probier's nochmal. Tipp: Das sind keine Punkte.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 09.02.13, 17:46
Derrick Derrick ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 30.12.2012
Beiträge: 51
Standard AW: Sind Lichtwellen Wirklichkeit…?

Zitat:
Zitat von Ich Beitrag anzeigen
Die Phase einer Lichtwelle in +x-Richtung ist phi = w*(t-x),
Was soll dieser Satz? Sorry, ich stehe auf dem Schlauch.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 11.02.13, 00:18
Ich Ich ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1.999
Standard AW: Sind Lichtwellen Wirklichkeit…?

Elektromagnetische Welle. Guckstu Wikipedia.
Sorry, wenn ich hier auf deine Beiträge im anderen Unterforum reagiere, aber macht dir die Tatsache, dass du von überhaupt nix eine Ahnung hast, gar nichts aus? Du fühlst dich nach wie vor berufen, die SRT über den Haufen zu werfen?
Na egal, das werd ich eh nie verstehen.
Also nochmal: Die Sonne sende eine Welle aus mit Frequenz 1/min. Bei (0,0) fange sie an, bei (t=1,x=0) höre sie auf, da ist genau eine Schwingung fertig (d.h. Phase=360°!). Das bewegt sich weiter Richtung Erde. Mit Lichtgeschwindigkeit.
Wann kommt Phase = 0 an? Wann Phase = 360°? Verbinde die entsprechenden Punkte. Das soll unsere Welle repräsentieren.
Wie sieht's jetzt aus?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm