Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 25.05.23, 22:50
Herr Senf Herr Senf ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2015
Beitr?ge: 235
Standard AW: Materieuniversum als 2-dimensionale Kugelspähre

... vom Urknall gibt es aber keine Photonen, das erste für uns sichtbare Licht kam 380.000 Jahre später, sind heute noch 400 Photonen pro cm³ Weltraum,
und die sind durch die Expansion rotverschoben / gestreckt, alle fast gleich, nicht durch die Gravitation "energiegemindert"
Privattheorien haben noch nie funktioniert, sind nur zusammengebastelte Gedanken ohne folgerichtige Logik von selbstgemachten Welträtsellösern
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.05.23, 08:10
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beitr?ge: 3.190
Standard AW: Materieuniversum als 2-dimensionale Kugelspähre

Zitat:
Zitat von Wolfgang H. Beitrag anzeigen
Hallo Timm,
du liegst falsch. Mit wenig Mühe nachlesbar. Antworte bitte mit deinen Worten auf meine Annahme. Stichwort gravitative Rotverschiebung. Sonst lass es.
Dir ist nicht klar, dass unser Universum kein Zentrum hat, damit keine grav. ZD. Du hast dir nicht die kleine Mühe gemacht den Unterschied der erwähnten Raumzeiten nachzulesen.

Dem letzten Satz von Herrn Senf ist nichts hinzu zufügen.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.05.23, 16:26
Wolfgang H. Wolfgang H. ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beitr?ge: 104
Standard AW: Materieuniversum als 2-dimensionale Kugelspähre

Hallo Herr Senf,
die Rotverschiebung der Photonen der Hintergrundstrahlung durch die Expansion ist unbestritten. Jedoch stammen sie aus der Rekombinationsphase in der das Universum noch sehr dicht war. Da gibt es auch einen Anteil der der gravitativen Rotverschiebung beizumessen wäre
(Stichwort Pount-Repka).
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.05.23, 16:47
Wolfgang H. Wolfgang H. ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beitr?ge: 104
Standard AW: Materieuniversum als 2-dimensionale Kugelspähre

Hallo Timm
mir ist schon klar, dass das Universum heute kein Zentrum mehr hat. Zum Zeitpunkt des Urknalls schon. Schade, dass du dir nicht die Mühe gemacht hast, mal mein Beitrag zu lesen. Im link unten ist auch eine kleine Zeichnung.
Mit meinem Modell lässt sich sehr gut die Hubble-Konstante und die Ausdehnung des Universums erklären. Der Umfang der 2-dimensionalen Kugelspähre ist aktuell 86,66 mrd. Lj , wenn man ein Alter von 13,8 mrd Jahre annimmt. Der Umfang steigt pro sec. um ca 1884000 km was einem Hubbleparameter von 70,87 km/sec/Mpc entspricht.
Ich kann mit meinem Modell den Hubbleparameter berechnen, auch ohne Messungen. Er folgt einfach aus meinem Modell.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.05.23, 18:28
Herr Senf Herr Senf ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2015
Beitr?ge: 235
Standard AW: Materieuniversum als 2-dimensionale Kugelspähre

Es ist ein Ostereiermodell, was man reingesteckt hat, kommt auch wieder raus, das ist alles. Erklären tut es nichts.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 26.05.23, 18:29
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.469
Standard AW: Materieuniversum als 2-dimensionale Kugelspähre

Zitat:
Zitat von Wolfgang H. Beitrag anzeigen
Ich kann mit meinem Modell den Hubbleparameter berechnen, auch ohne Messungen. Er folgt einfach aus meinem Modell.
Ganz ohne Messung gehts leider nicht. Man muss zumindest die Entfernung und die Fluchtgeschwindigkeit der Himmelsobjekte messen.
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.05.23, 19:39
Wolfgang H. Wolfgang H. ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beitr?ge: 104
Standard AW: Materieuniversum als 2-dimensionale Kugelspähre

Hallo Geku,
ich brauch nur das Alter des Universums. Der Rest ist simple Geometrie. Deshalb bin ich auch Herrn Senf und Timm so dankbar. Weil die so gemein waren, hab ich heut Nachmittag mal nachgerechnet. Ich komm auf 70,87.
Grüße W.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.05.23, 19:49
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beitr?ge: 3.190
Standard AW: Materieuniversum als 2-dimensionale Kugelspähre

Zitat:
Zitat von Wolfgang H. Beitrag anzeigen
mir ist schon klar, dass das Universum heute kein Zentrum mehr hat. Zum Zeitpunkt des Urknalls schon.
--- Falsch ---
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.05.23, 20:25
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.469
Standard AW: Materieuniversum als 2-dimensionale Kugelspähre

Zitat:
Zitat von Wolfgang H. Beitrag anzeigen
Hallo Geku,
ich brauch nur das Alter des Universums. Der Rest ist simple Geometrie. Deshalb bin ich auch Herrn Senf und Timm so dankbar. Weil die so gemein waren, hab ich heut Nachmittag mal nachgerechnet. Ich komm auf 70,87.
Grüße W.
Und wie kommt man auf das Alter des Universums?
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.05.23, 21:40
Herr Senf Herr Senf ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2015
Beitr?ge: 235
Standard AW: Materieuniversum als 2-dimensionale Kugelspähre

Immerhin hat WolfgangH. per Radosophie rausgekriegt, daß 2pi=6,28 sind, naja "Kugel"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm