Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 22.11.22, 16:10
SuperpositionSimon SuperpositionSimon ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 06.10.2022
Beitr?ge: 78
Standard AW: Warum das Interferenzmuster im Doppelspaltversuch

Zitat:
Wie gehst du denn damit um, dass deine Aussage falsch ist?
Möchtest du verstehen, was die Begriffe bedeuten und was genau die Quantenmechanik zu deinem Thema sagt?
Ja selbstverständlich möchte ich das verstehen. Habe mir auch kürzlich auch ein Video zum hier oft genannten Hilbertraum angeschaut, kam jedoch zu der Erkenntnis, dass ich nach dem Video nur bedingt schlauer war als vorher . Also passe Deine Wortwahl an, so dass ich es auch verstehe

Was mich jedoch auch interessieren würde, wäre mal eine grundlegende Rückmeldung zu der vorgestellten Theorie.

Zitat:
Das ist kein Angriff auf deine Person sondern lediglich die Feststellung, dass du offenbar einige Punkte der Quantenmechanik nicht richtig verstanden hast. Evtl. meinst du das richtige, bist aber bei den Begriffen unsicher.
Kein Problem, so schnell bin ich nicht beleidigt. Ich habe seit dem ich hier in dem Forum bin selbst sehr viel dazu gelernt und freue mich auf einen weiteren Austausch. Sicherlich habe ich hier noch einiges nicht richtig verstanden .
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 22.11.22, 16:21
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beitr?ge: 3.124
Standard AW: Warum das Interferenzmuster im Doppelspaltversuch

Wieviel Vorwissen zur Mathematik bringst du mit? Lineare Algebra / Vektorrechnung?
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 22.11.22, 22:02
SuperpositionSimon SuperpositionSimon ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 06.10.2022
Beitr?ge: 78
Standard AW: Warum das Interferenzmuster im Doppelspaltversuch

Zitat:
Wieviel Vorwissen zur Mathematik bringst du mit? Lineare Algebra / Vektorrechnung?
Klassisches Ingenieursstudium halt, nur leider schon die Hälfte vergessen.

Aber hey ich habe euch eine Theorie geliefert, die das Gedankenexperiment um Schrödingers Katze löst. Eine eindeutige Antwort auf das "Messproblem der Quantenphysik" liefert und sogar das Gedankenexperiment von Nobelpreisträger Eugene Wigner namens "Wigner's Freund" löst.

Und im Vergleich zur "Viele Welten" Theorie ist diese Theorie meiner Meinung nach sogar weniger "verrückt".

Eure Aufgabe ist es nun, dass ihr diese Theorie hübsch macht, ausdruckt, euch damit in euren heiß begehrten Hilbertraum begebt, die Türe zu macht und erst wieder raus kommt, wenn die Theorie vorzugsweise bewiesen, von mir aus aber auch widerlegt ist.

Ge?ndert von SuperpositionSimon (22.11.22 um 22:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 22.11.22, 22:31
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beitr?ge: 3.124
Standard AW: Warum das Interferenzmuster im Doppelspaltversuch

Zitat:
Zitat von SuperpositionSimon Beitrag anzeigen
Klassisches Ingenieursstudium halt, nur leider schon die Hälfte vergessen.
Macht nichts, das reicht.

Zitat:
Zitat von SuperpositionSimon Beitrag anzeigen
Aber hey ich habe euch eine Theorie geliefert, die das Gedankenexperiment um Schrödingers Katze löst. Eine eindeutige Antwort auf das "Messproblem der Quantenphysik" liefert und sogar das Gedankenexperiment von Nobelpreisträger Eugene Wigner namens "Wigner's Freund" löst.
Sorry dass ich dich enttäuschen muss, du hast dir lediglich etwas zusammengereimt, was in ähnlicher Form schon Bohr et al. vertreten haben. Du schneidest dabei übrigens nicht wirklich schlecht ab ;-)
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 24.11.22, 06:13
SuperpositionSimon SuperpositionSimon ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 06.10.2022
Beitr?ge: 78
Standard AW: Warum das Interferenzmuster im Doppelspaltversuch

Zitat:
Sorry dass ich dich enttäuschen muss, du hast dir lediglich etwas zusammengereimt
Also jetzt mal tachelles, ich halte es aus und kann gut damit leben, wenn diese Theorie eurer Meinung nach Quatsch ist. Nur würde ich gerne verstehen warum.

Zitat:
, was in ähnlicher Form schon Bohr et al. vertreten haben.
Ich kenne bislang nur eben die viele Welten Theorie und die Dekohärenz. Hast du weitere Information zu den Gemeinsamkeiten von Bohrs Aussagen und dieser Theorie?

Zitat:
Du schneidest dabei übrigens nicht wirklich schlecht ab ;-)
Na immerhin
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 24.11.22, 07:33
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.324
Standard AW: Warum das Interferenzmuster im Doppelspaltversuch

Zitat:
Zitat von SuperpositionSimon Beitrag anzeigen
Also jetzt mal tachelles, ich halte es aus und kann gut damit leben, wenn diese Theorie eurer Meinung nach Quatsch ist. Nur würde ich gerne verstehen warum.
Ich möchte erstmal klarstellen, dass du hier keine eigenständige Theorie vorgestellt hast, sondern schlicht einige Fragen zur Quantenmechanik gestellt hast.

Von einer Theorie würde ich erst dann sprechen, wenn mindestens eine Veröffentlichung mit peer review vorliegt.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 24.11.22, 09:28
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beitr?ge: 3.124
Standard AW: Warum das Interferenzmuster im Doppelspaltversuch

Zitat:
Zitat von SuperpositionSimon Beitrag anzeigen
Also jetzt mal tachelles, ich halte es aus und kann gut damit leben, wenn diese Theorie eurer Meinung nach Quatsch ist.
Ich habe nicht gesagt, dass sie Quatsch ist, lediglich, dass du dir etwas zusammengereimt hast, was irgendwo mit der Kopenhagener oder "orthodoxen" Interpretation nach Bohr, Heisenberg, Born, von Neumann u.a. verwandt zu sein scheint. (Dass ich letztere teilweise für wenig sinnvoll halte, hat dabei erst mal nichts zu sagen; sie ist leider immer noch "Standard Textbuch").

Zitat:
Zitat von SuperpositionSimon Beitrag anzeigen
Ich kenne bislang nur eben die viele Welten Theorie und die Dekohärenz. Hast du weitere Information zu den Gemeinsamkeiten von Bohrs Aussagen und dieser Theorie?
Die Ideen nach Bohr et al. wurden nie wirklich umfassend und zugleich konsistent aufgeschrieben; jeder einzelne hatte und hat dann doch wieder seine Privatsicht. Ich kann jedoch versuchen, das aus heutiger Sicht einigermaßen präzise darzustellen.

Dabei muss man unterscheiden zwischen
- einerseits schwammigen Aussagen und Inkonsistenzen verschiedener Darstellungen untereinander und
- andererseits einer fundamentalen Inkonsistenz bzw. Unvollständigkeit der Kopenhagener Interpretation - gleich welcher Darstellung.

Und bitte, es ist eine Interpretation ein und desselben Formalismus ein und derselben Theorie (der Quantenmechanik), keine eigene Theorie ;-)
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.

Ge?ndert von TomS (24.11.22 um 09:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 24.11.22, 12:49
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beitr?ge: 3.124
Standard AW: Warum das Interferenzmuster im Doppelspaltversuch

Zitat:
Zitat von SuperpositionSimon Beitrag anzeigen
Hast du weitere Information zu den Gemeinsamkeiten von Bohrs Aussagen und dieser Theorie?
Schau mal hier: http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=4257
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 24.11.22, 14:28
SuperpositionSimon SuperpositionSimon ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 06.10.2022
Beitr?ge: 78
Standard AW: Warum das Interferenzmuster im Doppelspaltversuch

Top, das meinte ich mit "hübsch" machen. Meinen größten Respekt für die Ausdrucksweise.

Ich jedenfalls werde den Text erst mal noch ein paar mal durchlesen müssen .

Vielen vielen Dank, dass Du die Idee aufgegriffen hast.
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 24.11.22, 16:13
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beitr?ge: 3.124
Standard AW: Warum das Interferenzmuster im Doppelspaltversuch

Zitat:
Zitat von SuperpositionSimon Beitrag anzeigen
Top, das meinte ich mit "hübsch" machen. Meinen größten Respekt für die Ausdrucksweise.
Na ja, fünf Jahre Studium und nochmal so lange Forschung sollten nicht ganz umsonst gewesen sein. Die Grundlagen der Quantenmechanik interessieren mich seither immer mehr.

Herzlichen Dank jedenfalls.

Zitat:
Zitat von SuperpositionSimon Beitrag anzeigen
Vielen vielen Dank, dass Du die Idee aufgegriffen hast.
Gerne. Der Text lag eh schon halbfertig hier und in einem anderen Forum rum.
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm