Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.03.21, 10:15
Cenuel Cenuel ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 24.03.2021
Beiträge: 8
Standard Schwarze Löcher

Hey, ich finde ein Forum fuer Schwarze Loecher ist auch notwendig.
Meine Frage - was genau passiert mit Licht in einem schwarzen Loch? Meine eigene Erklaerung waere, dass die Energie eben nicht mehr Licht bleibt sondern sich dem schwarzen Loch anschließt. Jedoch wuesste ich gerne, wie genau das passiert bzw. wenn meine Theorie falsch ist wuesste ich gerne die richtige Antwort. (Ich bin noch sehr jung und habe Physik nur in der Schule also entschuldigt wenn ich falsch liege, trotzdem bin ich hochintelligent also duerfte ich die Antworten trotzdem verstehen koennen).
MfG, Isabella
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.03.21, 10:48
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.642
Standard AW: Schwarze Löcher

Hallo Cenuel,

Zitat:
Zitat von Cenuel Beitrag anzeigen
Meine Frage - was genau passiert mit Licht in einem schwarzen Loch? Meine eigene Erklaerung waere, dass die Energie eben nicht mehr Licht bleibt sondern sich dem schwarzen Loch anschließt.
das kann man sich gerne so vorstellen. Über Prozesse hinter dem Ereignishorizont eines Schwarzen Loches kann man genaugenommen nur spekulieren, weil sich dieser Bereich ja prinzipiell allen Experimenten außerhalb weitestgehend verschließt.

Zitat:
trotzdem bin ich hochintelligent also duerfte ich die Antworten trotzdem verstehen koennen.
Spricht hier ein starkes Selbstbewusstsein oder hast du bereits Klassen übersprungen?
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.03.21, 11:23
Cenuel Cenuel ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 24.03.2021
Beiträge: 8
Standard AW: Schwarze Löcher

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen


Spricht hier ein starkes Selbstbewusstsein oder hast du bereits Klassen übersprungen?
Ich hab keine Klassen übersprungen, weil ich genetisch bedingt unter schweren Depressionen und Suizidalitaet leide und deshalb oft nicht am Unterricht teilnehmen kann..trotzdem wurde ich klinisch getestet und ich habe einen IQ von 143 (hochintelligent ab 130).
MfG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.03.21, 11:28
Cenuel Cenuel ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 24.03.2021
Beiträge: 8
Standard AW: Schwarze Löcher

Dann habe ich noch eine Frage,
es heißt ja dass dann das Licht eben in die Kruemmung hineingeraet und da nichtmehr hinauskommt, da es "unendlich weit in ein schwarzes Loch geht", aber das ist ja realistisch gesehen nicht moeglich und das Licht wird ja nicht direkt angezogen vom schwarzen Loch sondern geraet eben nur in diese Kruemmung. Und wenn es angenommen nicht unendlich weit hineingeht sondern das Licht irgendwann die Mitte erreicht hat, dann koennte es doch mit nochmal derselben Zeit auch wieder hinauskommen aus dem schwarzen Loch. Kann das sein, und wenn nicht, warum nicht?
MfG, Isabella
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.03.21, 18:14
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.642
Standard AW: Schwarze Löcher

Zitat:
Zitat von Cenuel Beitrag anzeigen
Und wenn es angenommen nicht unendlich weit hineingeht sondern das Licht irgendwann die Mitte erreicht hat, dann koennte es doch mit nochmal derselben Zeit auch wieder hinauskommen aus dem schwarzen Loch. Kann das sein, und wenn nicht, warum nicht?
Radiale Lichtstrahlen fallen bis zur Singularität bei r=0 und bleiben dann nach der gängigen Vorstellung dort, bis das Schwarze Loch (SL) am Ende seiner Lebenszeit verdampft.

r= 0 entspricht der Mitte des SL.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.03.21, 18:18
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.642
Standard AW: Schwarze Löcher

Zitat:
Zitat von Cenuel Beitrag anzeigen
und deshalb oft nicht am Unterricht teilnehmen kann..
Welche Fächer liegen dir in der Schule besonders. Wo hast du die besten Noten?

EDIT: Ich frage deshalb, weil man für das Verständnis Schwarzer Löcher idealerweise viel Mathematik benötigt.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Geändert von Bernhard (25.03.21 um 18:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.03.21, 21:25
Cenuel Cenuel ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 24.03.2021
Beiträge: 8
Standard AW: Schwarze Löcher

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Welche Fächer liegen dir in der Schule besonders. Wo hast du die besten Noten?
Ich gehe in eine Informatik HTL also haben wir dementsprechende Faecher... in Mathe bin ich sehr gut, in Logik auch, Programmieren natuerlich und Netzwerktechnik. Meine schlechten Fächer sind eher Sport und Geschichte bzw. Geografie, weil ich auch ADHS habe faellt es mir da bisschen schwer mich zu konzentrieren.
MfG
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.03.21, 22:19
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.642
Standard AW: Schwarze Löcher

Zitat:
Zitat von Cenuel Beitrag anzeigen
Ich gehe in eine Informatik HTL
Mit 15 auf einer HTL. Hut ab. Da bist ja tatsächlich extrem flott unterwegs. Das erinnert an den Lebenslauf von Maximilian Janisch mit einem IQ von 149+.

Aber nochmal zurück zu deiner ursprünglichen Frage nach dem Verhalten eines Photons im Einflussbereich eines SL. Üblicherweise wird das durch eine bestimmte Klasse von Geodäten beschrieben, d.h. lichtartige Geodäten.

Die Masse des SL krümmt den umliegenden Raum. Licht bewegt sich auf den kürzesten Verbindungen (=Geodäten) dieses gekrümmten Raumes.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.04.21, 06:31
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.642
Standard AW: Schwarze Löcher

Zitat:
Zitat von Cenuel Beitrag anzeigen
Ich hab keine Klassen übersprungen, weil ich genetisch bedingt unter schweren Depressionen und Suizidalitaet leide und deshalb oft nicht am Unterricht teilnehmen kann..trotzdem wurde ich klinisch getestet und ich habe einen IQ von 143 (hochintelligent ab 130).
Das daraus entstandene neue Thema habe ich mal in die Plauderecke verschoben.

Es kann nun hier:

http://quanten.de/forum/showthread.php5?t=3905

im Detail diskutiert werden.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm