Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.02.19, 11:31
Deuterium Deuterium ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 19.02.2019
Beiträge: 70
Standard AW: Mathematik und Natur

Zitat:
Zitat von Ich Beitrag anzeigen
Die müssen schon toll sein, wenn sie einen Intellekt wie den deinen erschaffen, der ihnen dann auf die Schliche kommt.

Aber jetzt mal ernsthaft: Willst du ein bisschen humorig plauschen, dann verschieben wir das in die Plauderecke. Oder du meinst das ernst, dann formuliere das doch mal halbwegs physikalisch und schlage vor, wie sich die Idee widerlegen lässt.
Wie soll man denn so etwas physikalisch formulieren wenn die komplette Physik nur als virtuelles Programm in den Quantenobjekten existiert?
Meine Sichtweise kommt mit heute ohnehin schon beobachtbaren Fakten aus wie dem Photon als eine Maschine, die die Lichtgeschwindigkeit auf mindestens 10 Stellen genau reproduzieren kann. Das ist ein Fakt, bei dem man dann nur noch 1 + 1 zusammenzählen muß.
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm