Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 23.02.24, 10:07
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beitr?ge: 3.805
Standard AW: Habe mir einen Reim zur „Zeit“ gemacht

Ein Affentheater bzgl. Information
(Ein persönliches Resümee)

Würde ein Affe ein
Buch von mir borgen,
dann blieb die Info,
für ihn immer verborgen?

Für uns ist es Ordnung,
für ihn Entropie?
Wo steckt Sie nur,
die Informationsenergie?

Er kann es nicht lesen,
es hilft ihm nicht weiter.
Ist für einen Affe,
ein Buch daher leichter?

Hm - vielleicht hatte der
Affe keine Zeit investiert?
Keine Energie ins Verstehen,
und auch nicht studiert?

Die Energie der Entropie
steckt nicht im Objekt.
Wer sucht, der auch findet,
Zeit und Energie hineinsteckt.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 24.02.24, 08:43
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beitr?ge: 3.805
Standard AW: Habe mir einen Reim zur „Zeit“ gemacht

Wenn der Partner vergesslich wirkt!
(Ein Erfahrungsbericht)

Nach einer Sekunde,
dess nichts tuen,
dess Wartens,
das im Auto
in mir Ruhen

Wurde die Münze umgedreht.
Also nur um 90°
Was dt*c entspricht
Die Zeit halt nun in Weg da steht.

Mann denkt sich nun
Warum musst ich
Im Auto warten?
Was hat Sie gemacht?
Hat Sie alles geprüft,
An alles Gedacht?

Wasser abgestellt?
Schlüssel dabei?
Ofen aus?
Was ist mit dem Bügeleisen?
Sind im 1. Stock die
Fenster zu?
Viele Pfade, viele Wege
Doch es lies ihr keine Ruh!

Ich komme schon,
geh du voraus!
Türe zu,
das Licht ist aus!

PS:
Im Auto:
Sie hätte auch noch mehr geschafft
Aber ich hätte ja nur Druck gemacht
Dafür hängst Du das nächste Mal,
noch die Wäsche auf.
Weil ich kann länger warten.
Kurz: Ich werde so halt weiter laufen oder
mehr von ihrer Zeit verbrauchen, während
Sie im Auto ruht.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E

Ge?ndert von Eyk van Bommel (24.02.24 um 09:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 25.02.24, 08:21
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beitr?ge: 3.805
Standard AW: Habe mir einen Reim zur „Zeit“ gemacht

Erkenntnis – Alles für die Katz!

Sie alle starren auf,
die Kiste.
Wo die Katze drinnen,
sitzte.

Schläft sie schon?
Oder ist sie doch Wach?
Man hörte zumindest,
keinen Krach?

Nach einer ewig langen
Zeit,
wars die Katze langsam
leid.

Und Schrödingerskatz
setzte an zu einem Satz.

Die Wissenschaft schaute
dumm.
War Erkenntnis nur ein
Katzensprung?

O.K was ganz neues mal - Ein Bild zum Gedicht, dass gab es ja so noch nie

Erkenntis.jpg
Angeh?ngte Grafiken
Dateityp: jpg Kenntisspung.jpg (87,0 KB, 2x aufgerufen)
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E

Ge?ndert von Eyk van Bommel (25.02.24 um 08:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 29.02.24, 22:36
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beitr?ge: 3.805
Standard AW: Habe mir einen Reim zur „Zeit“ gemacht

A gossip about past and future

I can still see it before my own eyes.
This was truly a memorable surprise.
Mutually wrapped and Intertwined.
Presently, in timeless love combined

They share a passionate romance.
Seize the moment and take a glance!
As a voyeur, you are really pleasant.
And you receive always a new present.

Mein erstes (veröffentliches) englische Gedicht.
Könnte schlimmer sein
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 12.03.24, 12:00
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beitr?ge: 3.805
Standard AW: Habe mir einen Reim zur „Zeit“ gemacht

Gepaart in Ihrer Gegenwart

Ach, wie schön war es mit Julia,
doch leider ist sie nicht mehr da.
Geschworen, dass die Zeit uns niemals trennt,
doch dann mal kurz mit einer anderen gepennt.
Schon ritt sie los, weit weg bis zum Horizont,
spuckte Feuer und rief: „Was für ein Affront!“
So liebe ich nun unter ihrem Himmelszelt
nicht nur die eine – sondern die ganze Welt.
Ohne eigene Zukunft und Vergangenheit
nutze ich nun gerne jede Gelegenheit.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm