Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Schulphysik und verwandte Themen

Hinweise

Schulphysik und verwandte Themen Das ideale Forum für Einsteiger. Alles, was man in der Schule mal gelernt, aber nie verstanden hat oder was man nachfragen möchte, ist hier erwünscht. Antworten von "Physik-Cracks" sind natürlich hochwillkommen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.07.20, 19:27
nancy50 nancy50 ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Beiträge: 170
Standard Strahlungsdruck bei Kometen

hallo,

aus aktuellen anlass (komet neowise ) wird die form des kometenschweifes diskutiert.
Der sonnenwind, bestehend aus geladenen teilchen und übt eine kraft auf ionen des kometen aus, es entsteht der gasschweif des kometen welcher durch das eigenleuchten angeregter moleküle sichtbar wird.
soweit alles gut.
ungeladene ! Staubpartikel verlassen ebenfalls die koma des kometen , angetrieben durch den strahlungsdruck des sonnenwindes.
hier entsteht für mich ein verständnisproblem.
nehmen wir das teilchenmodell des lichtes, ist der impuls der photonen leicht zu erklären und somit auch die kraft die sie auf den staub ausüben. (oder besser umgekehrt ).
das modell muss aber auch für das wellenmodell des lichtes gelten !
eine elektromagnetische welle kann aber nur auf eine ladung eine kraft ausüben.
wie ist dieser widerspruch zu erklären.
ich könnte mir vorstellen, dass die ladungen im atom da eine rolle spielen ?

danke
n50
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.07.20, 21:18
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.749
Standard AW: Strahlungsdruck bei Kometen

Vielleicht solltest du bedenken, daß ein einzelnes Photon nicht eine elektromagnetische Welle ausmacht und umgekehrt.

Impulsübertragung und auch der Photoeffekt sind Beispiele für den Teilchencharakter des Photons.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.07.20, 15:35
nancy50 nancy50 ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Beiträge: 170
Standard AW: Strahlungsdruck bei Kometen

wenn das photon als teilchen betrachtet wird ist das schon klar mit dem impuls der auf die staubteilchen ausgeübt wird.

mein problem ist aber, dass das photon nicht ! als teilchen, sondern als welle betrachtet werden kann (dualismus ).
auch hier gibt es eine lösung zur erklärung des strahlungsdruckes bzw. des impulses auf ein teilchen.(poynting vektor )
dieses muss aber eine ladung tragen damit die welle mit ihm wechselwirken kann.
meine frage ist nun, wie "sieht " die welle diese ladung im eigentlich neutralem staubteilchen.

n50
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm