Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.02.10, 03:12
SCR SCR ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.05.2009
Beiträge: 3.061
Standard Keine ZD (?)

Hallo zusammen,

Shoemaker-Levy 9: Die Fragmente wiesen imho keinerlei ZD untereinander auf.

Begründung:
Für den Kometen und die aus ihm entstandenen Fragemente gilt das Gleiche:
Sie alle beweg(t)en sich als "Freifaller" allesamt antriebslos
= Sie ruh(t)en nach SRT-Maßstäben die ganze Zeit zueinander.
-> keine ZD.

Eure Einschätzung?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.02.10, 03:32
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.982
Standard AW: Keine ZD (?)

Zitat:
Zitat von SCR Beitrag anzeigen
Shoemaker-Levy 9: Die Fragmente wiesen imho keinerlei ZD untereinander auf.

Begründung:
Für den Kometen und die aus ihm entstandenen Fragemente gilt das Gleiche:
Sie alle beweg(t)en sich als "Freifaller" allesamt antriebslos
= Sie ruh(t)en nach SRT-Maßstäben die ganze Zeit zueinander.
-> keine ZD.

Eure Einschätzung?
Morjen SCR,

die SRT kommt hier aber nicht zur Anwendung. Lediglich näherungsweise, also lokal.

Genauer betrachtet werden sich die Bruchstücke, die wie auf einer Perlenschnur aufgereiht sind, aber zumindest minimal voneinander entfernen. Das sollte aber eigentlich nicht überraschen, oder?

Greez,

Marco Polo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.02.10, 03:51
SCR SCR ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.05.2009
Beiträge: 3.061
Standard AW: Keine ZD (?)

Moin Marco Polo,

klar entfernen sich die Bruchstücke voneinander:
Aber ich denke ohne Auswirkungen auf die ZD. Jedes einzelne Bruchstück ist schließlich ein "Freifaller" - Hinsichtlich dieser Eigenschaft sind alle identisch.
Und nach Äquivalenprinzip kann ich sie IMHO demnach auch als ruhend zueinander betrachten ...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.02.10, 05:35
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.982
Standard AW: Keine ZD (?)

Zitat:
Zitat von SCR Beitrag anzeigen
Moin Marco Polo,

klar entfernen sich die Bruchstücke voneinander...
So ist es. Und zwar deiner Meinung nach warum?

Zitat:
Aber ich denke ohne Auswirkungen auf die ZD. Jedes einzelne Bruchstück ist schließlich ein "Freifaller" - Hinsichtlich dieser Eigenschaft sind alle identisch.
Nein. Freifaller hin oder her. Je näher man sich am Gravitationszentrum befindet, desto mehr wird man beschleunigt. Das wirkt sich natürlich auch auf die grav. Rotverschiebung aus.

Zitat:
Und nach Äquivalenzprinzip kann ich sie IMHO demnach auch als ruhend zueinander betrachten...
Ach Quatsch. Da sie sich auseinander bewegen, kann man sie wohl kaum als ruhend zueinander betrachten.

Grüsse, Marco Polo

Geändert von Marco Polo (13.02.10 um 05:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.02.10, 08:15
SCR SCR ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.05.2009
Beiträge: 3.061
Standard AW: Keine ZD (?)

Hallo Marco Polo,
Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Je näher man sich am Gravitationszentrum befindet, desto mehr wird man beschleunigt.
Äquivalenzprinzip: Stecke den Beobachter auf dem Jupiter in eine Kiste, stecke den Beobachter auf einem der Fragmente in eine andere Kiste - Wer wird da hinsichtlich einer ZD beschleunigt?
Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Da sie sich auseinander bewegen, kann man sie wohl kaum als ruhend zueinander betrachten.
Bezüglich einer ZD sehr wohl.
Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
So ist es. Und zwar deiner Meinung nach warum?
Keine Ahnung.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.02.10, 08:54
Wolfgang H. Wolfgang H. ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 72
Standard AW: Keine ZD (?)

Hallo SCR,

den Effekt des auseinanderdriftens bezeichnet man als Gezeiteneffekt.
Dies ist auch im frei fallenden Fahrstuhl zu beobachten.
Eine kugelförmige Ansammlung von Probekörpern verformt sich dabei
zu einem länglichen Gebilde.
Dieser Effekt resultiert aus der unterschiedlichen gravitativen Zeitdilatation
durch den unterschiedlichen Abstand zum G-Feld-Zentrum .
Hier "wirkt "die unterschiedliche ZD auf kleinen Abständen.
Diesen Effekt hat uns Hans versucht zu erklären und das ist es ,
was er unter "Zeitdilatation" von 1 m meint.

Ich möchte an dieser Stelle die Moderatoren darum bitten, die Sperre von Hans aufzuheben.

Gruß W.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.02.10, 12:12
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.982
Standard AW: Keine ZD (?)

Zitat:
Zitat von SCR Beitrag anzeigen
Keine Ahnung.
Das dürfte das Stichwort sein.

Gruss, MP
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.02.10, 12:25
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.982
Standard AW: Keine ZD (?)

Zitat:
Zitat von Wolfgang H. Beitrag anzeigen
den Effekt des auseinanderdriftens bezeichnet man als Gezeiteneffekt.
Dies ist auch im frei fallenden Fahrstuhl zu beobachten.
Eine kugelförmige Ansammlung von Probekörpern verformt sich dabei
zu einem länglichen Gebilde.
Das ist korrekt.

Der Rest deines Posts ist natürlich kompletter Unfug.

Und die Sperrung von Hans ist nun wirklich nicht ewig, sondern dauert lediglich eine Woche. Das muss er aushalten, wenn er sich nicht als Weichei bezeichnen lassen möchte.

Gruss, MP
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.02.10, 14:31
Wolfgang H. Wolfgang H. ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 72
Standard AW: Keine ZD (?)

Hallo MP

Wenn du die Erklärung für Unsinn hältst, könntest du ja die richtige
posten.

Gruß W.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.02.10, 15:11
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.982
Standard AW: Keine ZD (?)

Zitat:
Zitat von Wolfgang H. Beitrag anzeigen
Wenn du die Erklärung für Unsinn hältst, könntest du ja die richtige posten.
Hi Wolfgang,

also bei näherer Betrachtung muss ich eingestehen, dass du mit deiner Aussage:

Zitat:
Dieser Effekt resultiert aus der unterschiedlichen gravitativen Zeitdilatation durch den unterschiedlichen Abstand zum G-Feld-Zentrum .
richtig gelegen hast. Du meine Güte, da habe ich aber geschlafen. Ja, die grav. Rotverschiebung ist tatsächlich ein unmittelbarer Effekt der grav. Zeitdilatation. Bitte entschuldige.

Aber wenigstens dein Wunsch nach einer Aufhebung von Hans Sperre ist und bleibt Unfug. So. Jetzt habe ich es dir aber gegeben.

Grüsse, MP
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm