Quanten
Startseite
Webverzeichnis
Literatur
Eintragen
Quantenphysik
Quantenmechanik
Quanten.de-Diskussionsforum
Portal












Übersicht
Populär
Quantentheorie
Quantenphilosophie
Spektroskopie
Grundlagen
Bestseller










Die Quanten.de-Literaturliste: Physikalische Grundlagen




Suchen nach:

In Partnerschaft mit Amazon.de

Bergmann Schaefer: Lehrbuch der Experimentalphysik




Bild cover cover cover cover cover cover cover


"Was hab ich mich gefreut, als ich vor ein paar Jahren zwei aktuelle Bände des Bergmann Schaefers im modernen Antiquariat bekommen habe. Für nur 45 Mark pro Band! Das war etwa ein Drittel des Neupreises. Nun gut, der Umschlag war verkratzt und verdreckt, aber wen stört das bei Büchern dieser Klasse.

Meine erste "Begegnung" mit dem Bergmann Schaefer liegt aber schon fast 20 Jahre zurück. Im Physik-Leistungskurs reichten mir unsere Schulbücher für die Facharbeit nicht mehr aus. Aber in unserer Schulbibliothek gab es ja dieses mehrbändige Physikwerk. Und seit dem läßt mich die Faszination dieses Klassikers nicht mehr los.

Das nach den Begründern und ersten Autoren - Ludwig Bergmann und Clemens Schaefer - benannte Lehrbuch gibt es seit fast 50 Jahren, wobei es in zahlreichen Neuauflagen immer wieder aktualisiert wurde. Es besticht allein schon durch seine Größe: Acht dicke Bände mit zusammen circa 7.000 Seiten decken alle Bereiche der Experimentalphysik ab. Der erste und der zweite Band (Mechanik-Akustik-Wärme und Elektrizität-Magnetismus) wenden sich insbesondere an Studenten im Grundstudium. Die weiteren Bände beleuchten speziellere physikalische Themen. Im Zusammenhang mit "Quanten" ist insbesondere der Band 4 (Teilchen) zu nennen. Sie erwartet eine gestraffte - aber kompetente - Einführung in die Bereiche Atom- und Molekülphysik, Kernphysik und Spektroskopie.

Das Besondere am Bergmann Schaefer ist seine Konzeption: Der Schwerpunkt liegt auf den in der "Praxis" wichtigen Grundlagen - für den in der Forschung tätigen Wissenschaftler genauso wie für den in der Entwicklung tätigen Ingenieur. Das theoretische Grundgerüst wird nicht vernachläßigt, aber es steht nicht im Vordergrund. Und genau deshalb ist auch der potenzielle Leserkreis des Bergmann Schäfers so groß: Vom interessierten Schüler über den Studenten bis hin zu Forschern an Universitäten und in der Industrie.

Auch wenn Sie nicht Physiker sondern zum Beispiel Chemiker, Biologe, Mediziner oder Ingenieur sind, oder wenn Sie eine dieser Fachrichtungen studieren, werden Sie vom Bergmann Schaefer profitieren können.

Einziger Wermutstropfen: Der hohe Preis. Aber genauer betrachtet ist der Preis von circa 70 bis 80 Euro pro Band nicht übertrieben. Vergleichbare Werke kosten oft ein Vielfaches. Und vielleicht haben Sie ja auch Glück und ergattern ein Exemplar im Antiquariat. Übrigens bietet auch Amazon oft gebrauchte "Bergmann Schaefers" an. Klicken Sie auf einen der unten angegebenen Links und überprüfen Sie Ihre Chancen. Viel Glück! (Günter Sturm)



Beim Walter de Gruyter Verlag erschienen:

Bergmann Schaefer, Bd.1: Mechanik-Akustik-Wärme
Bergmann Schaefer, Bd.2: Elektro-Magnetismus
Bergmann Schaefer, Bd.3: Optik
Bergmann Schaefer, Bd.4: Teilchen
Bergmann Schaefer, Bd.5: Vielteilchensysteme
Bergmann Schaefer, Bd.6: Festkörper
Bergmann Schaefer, Bd.7: Erde und Planeten
Bergmann Schaefer, Bd.8: Sterne und Weltraum





Pedro Waloschek: Wörterbuch Physik




Bild "Um es gleich vorweg zu nehmen: Mehr als ein Wörterbuch ist das Nachschlagewerk von Pedro Waloschek nicht. Das heißt: Wer tief in die Materie der Physik eindringen will, wird mit dem Buch nicht glücklich. Das Prinzip ist nicht "Wie funktioniert das?", sondern "Was ist das?". Aber dafür wird einem eine Menge geboten. Das Themenspektrum umfasst alle wichtigen Gebiete der Physik inklusive der Quantentheorie. Die Beschreibungen sind knapp, aber gut verständlich. Mit Formeln wird man nicht erschlagen.
Das Wörterbuch ist besonders für interessierte Laien geeignet, doch auch Fachleute kommen auf ihre Kosten - wenn man sich zum Beispiel ein Stichwort in groben Zügen in Erinnerung rufen will. Sehr gut: Alle Stichwörter sind mit englischer Übersetzung angegeben." (Birgit Bomfleur)

dtv (1998), ISBN 3423325127
Jetzt kaufen bei Amazon.de





Jay Orear: Physik




"Eigentlich wollen wir hier nur Quanten-Bücher vorstellen, aber natürlich gehört die Quantenmechanik auch in jedes Physik-Buch. Das Besondere dieses Buches: Es versucht, so wenig Mathemathik wie möglich zu verwenden und dabei so anschaulich wie möglich zu erklären. Dies ist auch gelungen. Das Buch ist ein guter Einstieg in die Physik: Alle wichtigen Gebiete werden behandelt - natürlich auch die Quantenmechanik. Für einen Physik-Studenten kaum geeignet - es sei denn als leichte Ergänzung zu den anspruchsvolleren Physik-Büchern. Physik-Interessierte oder Studenten mit Nebenfach Physik kommen schon eher auf ihre Kosten - zu empfehlen ist die Kombination mit einem weiterem Physik-Buch. Ein wirklich großer Nachteil ist, dass es keine neue Auflage gibt."
(B. Bomfleur)

Gebundene Ausgabe - Hanser Fachbuch (1982), ISBN 3-446-12977-4
Jetzt kaufen bei Amazon.de





Kennen Sie ein Buch, das in diese Kategorie passt? Dann schreiben Sie selbst einen Beitrag für unsere Literaturliste.